MO - FR | 15:00

Shopping Queen: Guido Maria Kretschmer kürt die Siegerin von Bonn

Wer hat den Überlängen-Look am besten umgesetzt?

Bei "Shopping Queen" in Bonn haben sich die fünf Kandidatinnen Sarah, Sandra, Sossie, Christina und Sonja der Herausforderung gestellt ein Outfit zum Motto: ""Es geht in die Verlängerung - Kreiere gekonnt ein Outfit rund um dein neues It-Piece in Überlänge!" geshoppt. Doch wer hat das Motto am besten umgesetzt und wird von Star-Designer Guido Maria Kretschmer zur neuen "Shopping Queen" von Bonn gekürt?

Guido: "Richtig perfekt hat es keiner getroffen"

Guido Maria Kretschmer und die "Shopping Queen"-Kandidatinnen aus Bonn beim Finale in Berlin
Guido Maria Kretschmer und die "Shopping Queen"-Kandidatinnen aus Bonn beim Finale in Berlin

Beim großen Finale in Berlin vergibt Guido seine Punkte und kürt wie jede Woche die Siegerin. Doch zunächst muss er die Kandidatinnen noch bewerten und spricht natürlich auch sofort die Motto-Problematik an: "Das Motto ist eigentlich ein ganz schönes Motto, aber im Grunde so richtig perfekt hat das eigentlich keiner getroffen von euch. Ganz im Gegenteil, manchmal ist es völlig am Motto vorbei, denn das Motto war ja nicht "Oversize". Also ging nicht darum groß zu machen, sondern es ging um lang." "Ich denke, wir waren ein bisschen großzügiger in der Auslegung. Das ist richtig", gibt auch Kandidatin Sonja zu."

Sarah musste als erste Kandidatin shoppen. "Du hast einiges richtig gemacht und vieles auch eben nicht", urteilt Guido. Sarahs größtes Problem war am Ende die Geldknappheit. Für ihren Look gibt es von Guido immerhin noch sechs Punkte.

Sandra hat "vieles richtig gemacht". Mit dem Mantel hat sie das Motto "super getroffen". Dafür bekommt sie von Guido verdiente sieben Punkte.

Sossies Look ist für Guido "fast der beste Look der Woche", denn der Pullover ist wirklich lang und eben nicht "Oversize". Dafür gibt's die höchste Punktzahl der Woche - acht Punkte.

Bei Sonja ist es "so richtig null gelaufen"

Auf Christina ist Guido zwar "ein bisschen abgefahren", dennoch hat sie beim ihrem Look "vieles, vieles falsch gemacht", weil sie total im Oversize-Wahn war. Doch immerhin hat sie sich noch für Overknee-Stiefel entschieden. Deshalb drückt Guido bei der Punktevergabe "zwei Augen zu" und gibt ihr immerhin fünf Punkte.

Bei Sonja ist es dann "so richtig null gelaufen", weil sie "total vergessen hat, um was es ging". Trotzdem findet Guido Maria Kretschmer den Look "ganz süß". Dennoch ist es am Motto leider vorbei und so kann Guido auch mit "zugedrückten Augen" nur vier Punkte geben.

Durch Guidos Punktevergabe ergibt am Ende folgendes Gesamtbild: Der vierte Platz geht an Christina, den dritten Platz teilen sich Sarah und Sonja. Sandra landet mit ihrem Look auf Platz zwei und somit ist Sossie die neue "Shopping Queen" von Bonn.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Welche Kandidatin macht das Rennen im Polo-Shirt?

Finale in Hannover

Welche Kandidatin macht das Rennen im Polo-Shirt?