MO - FR 15:00

Dieser Kauf entpuppte sich als "Fehler"

Shopping Queen: Guido Maria Kretschmer trägt jahrelang „Yves Saint Laurent“ bei der Gartenarbeit

Buddeln im Garten in "Yves Saint Laurent"
Buddeln im Garten in "Yves Saint Laurent" Dieser Kauf entpuppte sich als "Fehler" 00:43

Guido bepflanzt den eigenen Garten im Luxuspullover

Die „Shopping Queen“ ist in der Hansestadt Rostock zu Gast. Fünf Kandidatinnen sind am Start mit dem Motto: „Rot, weiß, blau! Sei im maritimen Look die Schau!“ Nicht ganz so Jennys Motto. Ihr großes Interesse gilt viel mehr den Bekleidungsgeheimnissen von unserem Stardesigner Guido Maria Kretschmer und welche kostspieligen Stücke so in dessen Kleiderschrank zu finden sind. Was Guido da aus dem Nähkästchen plaudert, gibt es hier im Video zu sehen.

Guido Maria Kretschmer verrät sein teuerstes Kleiddungsstück

Dienstagskandidatin Jenny kann mit dem „Shopping Queen“- Motto: „Rot, weiß, blau! Sei im maritimen Look die Schau!“ nicht viel anfangen. „Ich bin kein maritimer Typ“, sagt sie über sich selbst. Und sie gibt auch eigentlich nicht so viel Geld für Mode aus. Ihr teuerstes Kleidungsstück sind ihre Cowboy-Boots und sie möchte unbedingt von Stardesigner Guido Maria Kretschmer wissen: „Guido, was ist dein teuerstes Kleidungsstück?“.

„Meinen Hochzeitsanzug, den ich mir hab’ machen lassen“, erinnert sich Guido. Seinem langjährigen Lebensgefährten Frank Mutter hat er 2018 das Ja-Wort gegeben. Für diesen Anlass braucht man selbstverständlich einen ganz besonderen Zwirn. Keine leichte Aufgabe für Guido: „Darin muss man sich schließlich den ganzen Tag wohlfühlen.“ Deshalb hat sich der Modeschöpfer seinen Hochzeitsanzug in Hamburg anfertigen lassen. Für 2.700 Euro: „Ich fand das echt viel und ich habe ihn danach nie wieder angezogen.“

Aber gut: Teure Garderobe für die Hochzeit ist das Eine, was ist aber mit normalen Klamotten? Das „normalste teuerste“ Stück in Guidos Kleiderschrank ist ein Rollkragenpullover von Yves Saint Laurent. „Der liegt bei 480 Euro, erworben im Sale in Paris“, erzählt uns Guido. Doch warum er das sündhaft teure Stück inzwischen nur noch zur Gartenarbeit trägt, verrät uns der Modedesigner im Video.

Wie sich Jenny bei der „Shopping Queen“ in Rostock schlägt, gibts jederzeit auf RTL+ zum Anschauen. (nga)

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Guido kürt gleich drei "Shopping Queens"

Gleich drei Kandidatinnen haben Grund zur Freude

Guido kürt gleich drei "Shopping Queens"