MO - FR 15:00

Shopping Queen: Hier bekommt Dijana kein professionelles Make-up

Dijanas Shoppingtrip war erfolgreich

"Shopping Queen"-Kandidatin Dijana und ihre beste Freundin Suzanna haben einen erfolgreichen Einkauf in Wuppertal hinter sich. Das Outfit, die Schuhe und die Accessoires zum Wochenthema "Hoodie" sind gefunden und befinden sich in den Einkaufstüten der beiden Frauen. Das Einzige was noch fehlt ist das Styling.

Hier bekommt Dijana kein Make-up

Eine knappe Stunde Zeit und ein Restbudget von 61 Euro sind der "Shopping Queen"-Kandidatin geblieben. Dann mal rein in den Salon. Eine kurze Begrüßung und Dijana verrät den Grund ihres Besuches: "'Shopping Queen'." Die Friseurin schaut etwas fragend drein. "'Shopping Queen' kennen wir nicht. Haben wir noch nie gehört", flachst Guido. Dijana macht unbeirrt weiter und verrät der Lady das Motto. "Ich müsste eine Kapuze auf meine Haare aufsetzen", erklärt die sechsfache Mutter und will wissen, wie viel es kosten würde, wenn sie ihr nur so ganz leicht welliges Haar machen würde. "Und Make-up, genau", ergänzt die 33-Jährige. Die asiatisch aussehende Fachfrau schüttelt leicht den Kopf. Guido ahnt schon was kommt: "Ich mache kein Make-up. Ich möchte, dass Sie gehen." Und genauso kommt's. "Ich mache eigentlich kein Make-up. Ich habe zwar ein bisschen was da, aber …" Ein professionelles Make-up wird Dijana hier nicht bekommen. Aus der Traum vom welligen Haar und roten Lippen? Was sollen die Freundinnen jetzt nur machen?

Wer bereits jetzt nachschauen will, ob es einen Weg aus dem Dilemma geben wird, der kann sich bei TV NOW im Pre-TV die Sendung schon vor Ausstrahlung anschauen.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Kölns Montagskandidatin Maren stellt sich vor

Guido: "Die ist so süß!"

Kölns Montagskandidatin Maren stellt sich vor