MO - FR 15:00

Shopping Queen: Ist ein schlichtes Kleid nach Birgits Geschmack?

Kann Birgit mit ihrem Rücken entzücken?
Kann Birgit mit ihrem Rücken entzücken? Guido gefällt das schlichte Kleid 01:01

"Shopping Queen"-Kandidatin Birgit: "Es haut mich nicht um"

Finaltag bei "Shopping Queen" in Ulm. Kandidatin Birgit begibt sich auf große Shoppingtour mit ihrer Shoppingbegleitung Sabine. Gemeinsam suchen sie einen Look, der Birgits Rücken betont. Ein schlichtes, schwarzes Kleid probiert die Teilnehmerin an, doch während Star-Designer Guido Maria Kretschmer begeistert ist, rät Sabine davon ab. Wie wird sich Birgit entscheiden?

"Shopping Queen"-Kandidatin Birgit
"Shopping Queen"-Kandidatin Birgit

Am fünften und letzten Tag bei "Shopping Queen" in Ulm möchte Kandidatin Birgit richtig Vollgas geben. Sie möchte das beste Outfit der Woche auf dem Catwalk präsentieren und das Preisgeld und den begehrten Titel gewinnen. Mit ihrer Shoppingbegleitung Sabine sucht Birgit daher ein Kleid, das ihren Rücken betont.

Im ersten Shop probiert Birgit ein schlichtes, schwarzes Kleid an. Guido Maria Kretschmer gefällt es. "Da ist Rücken-Dekolleté", stellt der Designer fest, "zwar nicht so tief, aber tief genug. Es würde bei dem Kleid funktionieren." Dem Modeschöpfer schwebt ein schlichter Look mit gutem Schmuck vor.

Shoppingbegleitung Sabine ist allerdings nicht begeistert und rät vom Kleid ab. "Es ist schön, es ist aber nicht besonders figurbetonend." Da Birgits Kurven nicht zur Geltung kommen, ist Sabine sehr skeptisch. Auch die "Shopping Queen"-Kandidatin haut das Kleid nicht um.

Schnell probiert die Kandidatin ein anderes Outfit an. Währenddessen spekulieren ihre Konkurrentinnen über Birgits Catwalk-Look. Ein schlichtes Outfit sieht Marina gar nicht an der 51-Jährigen. Sie ist sich sicher: Birgit kauft etwas mit viel Glitzer. Ob sie Recht behalten wird?

Birgit im Style-Check

"Sie ist blond, sie ist groß genug und sie hat an den richten Stellen Form", stellt Guido Maria Kretschmer beim ersten Blick auf die "Shopping Queen"-Kandidatin fest. Dem Modeschöpfer fällt positiv auf, dass Birgit eine schmale Taille und einen "sehr guten Hals" besitzt. Für den Mode-Experten kann Birgit daher perfekt Kleider tragen. Aber auch Hosen und Tops würden der Hausfrau gut stehen. "Da gibt es keinen Stopp", meint Guido.

"Ich freue mich, dass sie heute einkaufen geht. Da sieht man dann genau, was ihr alles steht und was ihr doch nicht steht", sagt Guido Maria Kretschmer. Er ist sich sicher, dass Birgits Look bei "Shopping Queen" in Ulm "sehr feminin" werden wird.

Guido vermutet, dass es bei Birgit heute sehr feminin wird
Guido vermutet, dass es bei Birgit heute sehr feminin wird Die Ulmerin im Style-Check 00:38

Ulms Freitagskandidatin Birgit stellt sich vor

Als Star-Designer Guido Maria Kretschmer den ersten Blick auf Teilnehmerin Birgit und ihren Style wirft, fühlt er sich direkt an eine Agentin erinnert. Dann vermutet er eine Ulmer Unternehmergattin, doch dazu passt seiner Ansicht nach nicht Birgits Schal. "Ich glaube, sie ist Verwaltungsangestellte." Damit liegt der Modeschöpfer aber weit daneben. Birgit ist nämlich Hausfrau, hat zwei Kinder und gibt im Monat 400 Euro für Mode aus. Außerdem ist sie Trainerin der "Donau Angels", die Fahnenshow-Truppe vom Eishockey-Verein in Ulm.

Als Guido Maria Kretschmer die Mädels der "Donau Angels" bei ihrem Training in der Eishalle betrachtet, gerät der Star-Designer ins Schwärmen. "Ich wäre so gerne Eis-Prinz geworden." Kaum hatte er als Kind die Schlittschuhe an den Füßen, sah er schon die Punktrichter vor seinem geistigen Auge. "Ich fand das wirklich toll, ich habe das so gerne gemacht."

Birgit ist Trainerin der "Donau Angels"
Birgit ist Trainerin der "Donau Angels" Guido: "Ich wäre so gerne Eis-Prinz geworden" 01:16

Ganze Folgen "Shopping Queen" auf TVNOW

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Nächste Woche geht's bei "Shopping Queen" nach Salzburg

Griaß di, Guido!

Nächste Woche geht's bei "Shopping Queen" nach Salzburg