Von der Leiche zur Shopping Queen

Shopping Queen-Kandidatin Bärbel hat im TV schon mal eine Leiche gespielt

Bärbels gruseliger Nebenjob
Bärbels gruseliger Nebenjob "Hier steht die Leiche aus dem Tatort!" 01:34

Bärbel ist eine quirlige, 67-Jährige Ex-Lehrerin, die alles andere als alt wirkt – und schon gar nicht tot! Dabei war sie „dem Tod“ schon mal ziemlich nahe – zumindest rein optisch. Wie es dazu kam und was eine „Leiche“ im Bademantel auf der Straße zu suchen hat, seht ihr im Video.

Gruseliger Nebenjob: Bärbel war schon mal eine Leiche nach "längerer Liegezeit"

Bärbel wird zur "Leiche"
Shopping Queen-Kandidatin Bärbel wird als Leiche geschminkt © VOX

Bärbel möchte in Düsseldorf unter dem Motto „Miss Sunshine - Strahle in deiner neuen Beachwear mit der Sonne um die Wette!“ Shopping Queen werden. Ihre 67 Lenze halten sie davon keineswegs ab: Voller Leben gibt die Ex-Lehrerin in der Modestadt ordentlich Gas. Doch die vielseitige Bärbel birgt ein dunkles Geheimnis: Sie war schon mal eine Leiche! Also, zumindest im Nebenjob.

Da Bärbel grundsätzlich für alles zu haben ist, hat sie sich als Komparsin für Filmproduktionen angemeldet und siehe da: Sie wurde engagiert – allerdings wurde daraus in der Tat keine Sprechrolle. „Es wurde ganz ad hoc eine Leiche benötigt“ – und Bärbel hat keine Sekunde gezögert. Guido Maria Kretschmer ist begeistert: „Da ist die eine Leiche gewesen im Tatort? Ist das nicht toll?“ Und zwar eine nach „längerer Liegezeit“, das Make-Up muss also beeindruckend gewesen sein. Das fanden wohl auch die Menschen, die Bärbel nach vollendeter Maske auf der Straße begegnet waren, als die frisch geschminkte „Leiche“ über die Straße zum Filmset stolzierte. Da wird wohl ihr Make-Up für ihren „Miss Sunshine“-Auftritt deutlich lebendiger ausfallen! Aber das könnt ihr auf RTL+ bewundern. (sbo)

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
In Leipzig ist Lässigkeit gefragt

Motto in Leipzig

In Leipzig ist Lässigkeit gefragt