"Omas Gardine" gefällt nicht jeder

„Shopping Queen“-Kandidatin Jenny schockt mit ihrem Lieblingskleid: „Das ist unglaublich hässlich“

"Es ist unglaublich hässlich"
"Es ist unglaublich hässlich" Jenny steht zu ihrem Lieblingskleid 01:36

An Tag drei der „Shopping Queen“ im Städtekampf Mainz und Wiesbaden shoppt sich Jenny durch die Boutiquen. Sie bezeichnet ihren Look als lustig und ihr größter Tick sind Kleider in allen Farben und mit allen Blümchen. Doch das führt zwischen ihr und ihren Freundinnen immer wieder zu heftigen Diskussionen. Worüber die sich nicht einig sind und welches Kleidungsstück das hässlichste für Guido Maria Kretschmer ist, gibt’s im Video zu sehen.

Guido Maria Kretschmer: „Omas Gardine ist gerade sehr angesagt“

Der Liebe wegen hat Jenny die Seiten gewechselt und ist von Mainz nach Wiesbaden umgezogen. Dort lebt sie jetzt mit ihrem Freund Max und ihren zwei durchgeknallten Katzen. Jennys Style ist lustig und ihr Shoppingtick sind Kleider mit Blümchenprint. Doch das führt immer wieder zu heftigen Diskussionen mit ihren Freundinnen. Ihnen ist Jennys Lieblingskleid ein Dorn im Auge: „Das ist so unglaublich hässlich“. Für Jenny ist es angezogen total schön. Doch sie gibt zu: “Sieht aber schon wie Omas Gardine aus, glaube ich“.

„Aber Omas Gardine ist gerade sehr angesagt“, erwidert darauf unser Star-Designer Guido Maria Kretschmer. „Die ganzen Blütenprints sind zurück!“ Und außerdem: „Das Wickelkleid steht ihr gut. Sie ist ein schönes großes Mädchen mit viel Humor und Charme“. Doch eine Frage an Guido Maria Kretschmer brennt Jenny noch unter den Nägeln: „Guido, was ist das hässliche Kleidungsstück, das es gibt?“. Was der darauf antwortet, gibt’s im Video zu sehen. (nga)

Ob Jenny ihren optimalen „Cosy & Chic“- Look findet und wer zur Shopping Queen der Woche gekürt wird, seht ihr auf RTL+.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Ankes Outfit ist zu Schlicht

Punktevergabe

Ankes Outfit ist zu Schlicht