MO - FR 15:00

Shopping Queen: Kandidatin Nadia jagt Pokémons

Guido hätte Kandidatin Nadia jünger geschätzt

Am zweiten Tag bei "Shopping Queen" in Bremen ist Kandidatin Nadia an der Reihe. Dass sie schon 33 Jahre alt ist, hätte Guido Maria Kretschmer nicht erwartet. Er hat die Kandidatin rund zehn Jahre jünger geschätzt. "Die hat so ein weiches Gesicht", erklärt Guido.

Nadia möchte gerne Guido treffen

Shopping Queen 2016 Bremen KW51 Nadia.jpg
"Shopping Queen"-Kandidaten Nadia möchte gerne Guido treffen.

Nadia hat zwei Kinder und ist zurzeit noch in Elternzeit, arbeitet aber nebenbei als Aushilfe in einem Modehandel.

Auch ein neues Hobby hat die 33-Jährige vor kurzem gefunden. In ihrer Freizeit spielt sie "Pokémon Go". "Mich fasziniert daran, dass ich eigentlich mit Pokémon aufgewachsen bin und jetzt dann halt wirklich auch selber der beste Pokémon-Trainer werden kann und mein eigenes Pikatchu auch irgendwann mal fangen kann", erklärt Nadia.

Bei "Shopping Queen" freut sich Nadia in dieser Woche am meisten, Guido endlich einmal persönlich zu treffen. "Ich kenn ihn ja noch nicht persönlich, aber das, was man so von ihm kennt, finde ich großartig. Guido fühlt sich ganz geschmeichelt: "Es ist so schön, wenn Leute das sagen, ohne dass sie mich kennen. Ja, sie hat natürlich guten Geschmack."

Ob sie auch modisch guten Geschmack beweist, wird sich bei Nadias Shoppingtour zeigen.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Iris hat kurz vorm Ende noch keine Ugly Sneaker

Keine halbe Stunde mehr!

Iris hat kurz vorm Ende noch keine Ugly Sneaker