MO - FR 15:00

Knallig darf's schon sein!

Shopping Queen: Kandidatin Tabea sucht das perfekte Outfit für die Fashion Week

Ein ganz neuer Stil für Tabea?

"Front Row Seats - Sei der Hingucker auf der Berliner Fashion Week!" lautet das Motto in München. Die erste Kandidatin der Woche ist Tabea. Ihre modische Lieblingsfarbe ist schnell definiert: Schwarz. Aber für diesen Anlass darf es auch mal knallig bunt sein. Eine große Herausforderung für die 24-Jährige. An ihrer Seite als Shoppingbegleiter ist Nikolaus Albrecht, Chefredakteur einer großen Frauenzeitschrift.

Gwen Stefani meets Kathy Perry

In dieser Woche ist nicht alles so wie sonst: Statt selbst eine Shoppingbegleitung auszuwählen, bekommen die Kandidatinnen einen Profi an die Seite gestellt. Tabea zieht mit Chefredakteur Nikolaus Albrecht los, der berufsbedingt jedenfalls ein Auge für Fashion Week-taugliche Outfits hat.

Im ersten Geschäft kommt die Inhaberin direkt mit einem Knaller: Sie zaubert einen leuchtend orangen Tüllrock hervor. Dazu steht entweder ein rockige Lederjacke oder eine schwarz-bunte Jacke im Armystil zur Debatte. Tabea springt sofort auf die Kombi Lederjacke und Tüllrock an. Auch Star-Designer Guido Maria Kretschmer ist begeistert: Gwen Stefani und Kathy Perry hat er hier sofort vor Augen.

Der Besuch in der Boutique endet allerdings völlig anders als erwartet! Womit Tabea den Laden verlässt, könnt ihr euch bei TV NOW jetzt schon vorab anschauen.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Vorschau: Nächste Woche bei "Shopping Queen"

Kann Köln "sexy"?

Vorschau: Nächste Woche bei "Shopping Queen"