MO - FR 15:00

Shopping Queen: Lenny möchte eine Lederjacke mit Nieten kaufen

Joker sei Dank: Lenny nimmt 200 Euro mehr mit

Auch Kandidatin Lenny verzichtet, wie bereits drei ihrer Konkurrentinnen, auf eine Stunde Shopping-Zeit und bekommt dafür 200 Euro mehr Budget. Davon muss die Profisängerin Outfit, Schuhe, Accessoires und Styling bezahlen. Als Shopping-Begleitung hat sich die 34-Jährige ihre Cousine Alexandra ausgesucht.

Die ausgefallenen Jacken sind leider aus Kunstleder

Die beiden hübschen Damen stürmen in einen von Lennys Lieblingsläden. Eine herzliche Begrüßung seitens des Verkäufers und ein Gläschen Sekt später, widmen sich all drei intensiv der Suche nach einer geeigneten Lederjacke. "Ich hätte ja gerne etwas mit Nieten oder Stacheln, so ein bisschen bühnenmäßig halt", verrät die Profisängerin dem Modefachmann. Lenny hat bereits ein Auge auf ein entsprechendes Modell geworfen. Leider ist das schöne Stück aus Kunstleder. Das Motto der Joker-Woche in Köln aber gibt vor, dass die Jacke aus echtem Leder sein muss. Wie schade! Lenny ist ein wenig enttäuscht.

Auch das nächste Modell mit Nieten und Stickereien ist aus Kunstleder. "Du siehst es ja auch nicht mehr unbedingt", erklärt Guido die Tatsache, dass viele erst auf die Schildchen schauen müssen, um sicher das Material bestimmen zu können. "Ich habe heute selbst wieder Gummi an", lacht er.

"Für das, was ich vor habe sehr toll, aber kein echtes Leder", bedauert Lenny. Der Verkäufer schlägt seiner Kundin vor nach einer schlichteren Jacke zu suchen. "Meiner Meinung nach, muss es nicht unbedingt eine Jacke mit viel Schnick-Schnack sein", erklärt er Lenny. Wenn die Jacke durch kleine Details auffalle, dann hätte sie viel mehr davon. Ob die 34-Jährige das genauso sieht?

Jetzt schon bei TV NOW im Pre-TV schauen, ob Lenny in dem Laden überhaupt eine echte Lederjacke findet.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Nächste Woche geht's bei "Shopping Queen" nach Salzburg

Griaß di, Guido!

Nächste Woche geht's bei "Shopping Queen" nach Salzburg