MO - FR 15:00

Shopping Queen: Muss Kandidat Ronny nackt auf den Catwalk?

Ronnys Outfit muss noch abgeholt werden

Am zweiten Tag beim "Shopping Queen"-Pärchenspezial in Dresden müssen Elena und ihr Mann Ronny einen Look zum Motto "Happy together! - Zeigt durch ein atemberaubendes Valentinstags-Outfit, dass ihr für immer zusammengehört" finden. Elenas Look ist bereits komplett, doch an Ronnys Outfit fehlte noch eine Änderung und muss nun noch abgeholt werden.

Ronny: "Wenn wir das nicht schaffen, habe ich nichts gekauft!"

"Shopping Queen"-Kandidat Ronny und Elena
"Shopping Queen"-Kandidat Ronny sorgt sich, dass er nackt auf den Laufsteg muss.

Deshalb muss sich Elena beim Friseur beeilen, schließlich muss das Paar noch zurück zum Laden fahren, um Ronnys geändertes Outfit abzuholen. Doch die Shopping-Uhr tickt. Nur noch zehn Minuten bleiben den Beiden. Also schnell beim Friseur bezahlen und zurück in den Shopping-Bus.

So langsam dämmert Ronny, dass er nichts zum Anziehen hat, wenn sie es nicht rechtzeitig zum Laden schaffen. "Ich kann ja nur mit dem erscheinen, was ich gekauft habe. Alles ist dort. Hase, wenn wir das nicht schaffen, habe ich nichts gekauft", erklärt Ronny Elena das Problem. Elena nimmt's gelassen: "Na ja, dann kannst du auch deinen nackten Arsch zeigen." Ronny hakt nochmal nach, schließlich blieb dem Schneider auch nur eine Stunde, um die Sachen zu ändern: "Was ist, wenn die's nicht geschafft haben? Dann haben wir verkackt, oder?"

Ob Ronny wirklich nackt auf den Laufsteg muss?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Vorschau: Nächste Woche bei "Shopping Queen"

Kann Köln "sexy"?

Vorschau: Nächste Woche bei "Shopping Queen"