MO - FR 15:00

Shopping Queen: Sabrina aus Münster präsentiert ihren Biker-Look auf dem Catwalk

Guido lobt ihre Verwandlung

Am zweiten Tag bei "Shopping Queen" in Münster präsentiert Sabrina ihren Look zum Motto "Born to be Wild - Zeige uns deine wilde Seite im angesagten Biker-Look!" auf dem Catwalk. Guido Maria Kretschmer lobt ihre Verwandlung, hat aber auch Kritik an dem Look.

Guido: "Nicht unbedingt der klassische Biker-Style"

"Shopping Queen"-Kandidatin Sabrina auf dem Catwalk
"Shopping Queen"-Kandidatin Sabrina präsentiert ihren Biker-Look auf dem Catwalk.

Sabrina hat sich für bordeauxfarbene College-Jacke entschieden, die sie zu einer grauen Destroyed-Jeans und einem schwarzen Top mit Print kombiniert. Dazu trägt sie ein schwarzes Nietenarmband und schwarze Schnürstiefel sowie einen schwarzen Rucksack. "Sie ist ein süßes Mädel. Und ich würde sagen sie hat einen Look gefunden, der zu ihr passt", lobt Guido. Doch er schränkt ein: "Es ist nicht unbedingt der klassische Biker-Style. Es hat so einen College-Look  - so ein bisschen." Seiner Ansicht nach sieht Sabrina eher aus wie "so ein Mädel, was zur Schule geht".

Vor allem die Locken lassen den Look sehr brav wirken, und nicht wild wie von Sabrina eigentlich beabsichtigt. Im Vergleich zum Vorher-Look hat Sabrina aber eine große Veränderung durchgemacht: "Es ist ein Look, den sie sehr gut tragen kann. Sie ist nicht mehr so Mädchen. So klein und rosa, sondern sie ist wirklich eine ernstzunehmende Frau."

Ob ihre Konkurrentinnen das genau so sehen?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Nächste Woche geht's bei "Shopping Queen" nach Salzburg

Griaß di, Guido!

Nächste Woche geht's bei "Shopping Queen" nach Salzburg