MO - FR | 15:00

Shopping Queen: Sandra aus Bonn ist eine "verrückte Nudel"

Sandra shoppt an Tag zwei in Bonn

Sandra ist die zweite Kandidatin der Bonner Runde. Auch sie muss einen Look zum Motto "Es geht in die Verlängerung - Kreiere gekonnt ein Outfit rund um dein neues It-Piece in Überlänge!" shoppen.

Guido: "Was ist denn da falsch gelaufen?"

"Shopping Queen"-Kandidatin Sandra
"Shopping Queen"-Kandidatin Sandra shoppt am zweiten Tag in Bonn.

Sandra ist 35 Jahre alt und ist nach eigener Aussage "leider Single". "Oh nein. Was ist denn da falsch gelaufen?", wundert sich Guido Maria Kretschmer, "Ich hoffe, es meldet sich jetzt jemand. Kann nicht jemand zugucken? Kennt man nicht 'ne Mutter, die einen netten Sohn hat, irgendwas Charmantes. Die ist wirklich 'ne tolle Schwiegertochter."

Doch auch ohne Mann hat Sandra schon ganz viele Kinder, auch wenn es nicht ihre eigenen sind. "Ich liebe Kinder und seitdem ich zwölf bin hab ich immer schon was mit Kindern zu tun." Zurzeit übernimmt die gelernte Industriekauffrau jeden Donnerstag in einem Jugendkeller die Jugendbetreuung. Guido versteht immer weniger, warum Sandra keinen Mann an ihrer Seite hat: "Das sind genau die, die im Portal landen, die eigentlich alles haben, die vergessen werden."

"Ich bin eine verrückte Nudel. Ich bin für meine Freunde da und mit mir kann man eigentlich jeden Scheiß machen.", fasst die 35-Jährige ihren Charakter zusammen. Sie hofft die neue "Shopping Queen" von Bonn zu werden und auch Guido drückt die Daumen: "Sandra, ich gönn es dir von Herzen: Ich gönn ihr, dass sie gewinnt, dass sie 'ne gute Zeit hat und dass sie einen Typen kennenlernt."

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Dolly und ihre Zwillingsschwester haben 140 Kilo abgenommen

Guido ist baff: "Wie krass ist das denn?"

Dolly und ihre Zwillingsschwester haben 140 Kilo abgenommen