MO - FR 15:00

Shopping Queen: Sandra wird zu ihrem eigenen Fan

DAS kann nicht jedes Kleid!

Sandra braucht keine Fans. Auch niemanden, der ihr Komplimente macht. Das kann unsere Hannoveraner Freitagskandidatin sehr gut für sich selbst erledigen. Als sie nämlich im allerersten Kleid, das sie anprobiert, aus der Umkleidekabine kommt, erkennt sie sich selbst kaum wieder. "Wie geil ist das denn?! Das hatten wir auch noch nicht, dass jemand SO aus der Kabine geschossen kommt", lacht Star-Designer Guido Maria Kretschmer und lässt sich sofort von Sandras grenzenloser Begeisterung anstecken. Wenn hier nicht die Rede vom perfekten Cocktailkleid ist!

Heiß, heißer, Sandra im Cocktailkleid

Knallrot, knalleng und knallend sexy - so sieht das Cocktailkleid aus, das Sandra und Guido zum Ausflippen bringt. "Hallo! Wer ist diese schöne Frau?!", jubelt sich Sandra selbst zu, als sie überwältigt ihr Spiegelbild bewundert. Guido kriegt sich nicht mehr ein. "Das ist perfekt, oder?", fragt Sandra, während sie vorm Spiegel entlang stolziert. "Ja, das sitzt perfekt", kann unser Modeexperte da nur anerkennend nicken. Dabei braucht Sandra diese Bestätigung vermutlich nicht mal. Bei so viel Begeisterung kann es sich nur um eine rhetorische Frage handeln, ganz klar. 

Was ein einziges Kleid doch alles kann! Eben hing der rote Stretchtraum noch trostlos und schlauchartig an einem Kleiderbügel und jetzt macht er Sandra womöglich zu einer der glücklichsten Kandidatinnten der "Shopping Queen"-Geschichte. "Das ist genau so, wie ich es wollte", strahlt die 26-Jährige, den Blick immer noch fest auf ihr atemberaubendes Spiegelbild geheftet. Volltreffer! Eigentlich kann Sandra jetzt doch gar nicht mehr anders, als das wortwörtlich erstbeste Kleid so schnell wie möglich einzutüten und ihr Shoppingglück weiter zu feiern - oder?

In welchem Cocktailkleid Sandra als letzte Kandidatin dieser Woche auf dem Catwalk erscheint, seht ihr schon jetzt bei TV NOW.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Bei der Konkurrenz kommt nicht Canans kompletter Look gut an

"Bis hierhin finde ich alles ganz toll"

Bei der Konkurrenz kommt nicht Canans kompletter Look gut an