MO - FR 15:00

Shopping Queen: "Schräger Irrtum" statt "schräges Vergnügen" - die Leipzigerinnen verstehen ihr Motto falsch

Guido lüftet das Leipziger Motto

Neue Woche, neues Shopping-Vergnügen. Dieses Mal ein wortwörtlich "schräges", denn in Leipzig dreht sich alles um ein ganz bestimmtes Taschenmodell. "Es ist sehr, sehr angesagt gerade und ein Must-have in vielen Kleiderschränken", kündigt Guido Maria Kretschmer vielversprechend an. Doch so trendig der Taschenwunsch unseres Star-Designer auch ist - die Leizpiger "Shopping Queen"-Anwärterinnen kommen trotzdem mächtig ins Grübeln.

Die Crossbody Bag wirft Fragen auf

Es ist Montagmorgen in Leipzig und unsere fünf neuen Mädels haben sich bei Montagskandidatin Jule versammelt. Die 27-Jährige und ihre Konkurrentinnen Diana, Alex, Lydia und die zweite Diana, die lieber Uschi genannt wird, sind bereit für das Abenteuer "Shopping Queen", also nichts wie den Fernseher eingeschaltet und her mit dem Motto, Guido! 

"Schräges Vergnügen - stecke die Konkurrenz mit deiner Crossbody Bag in die Tasche!" verrät unser Lieblings-Star-Designer und macht mindestens eine Leipzigerin auf der Stelle glücklich. Lydia kann ihr Glück kaum fassen und hüpft vor Freude auf dem Sofa auf und ab. Aber wie genau sieht diese ominöse Crossbody Bag denn eigentlich aus? Lydia scheint genau Bescheid zu wissen, Jule gibt dagegen schulterzuckend zu: "Ich weiß nicht, was damit gemeint ist." Nicht verzagen, Honigkuchenpferd Lydia fragen! 

Guido: "Die sind auf der falschen Fährte"

Doch Modeexperte Guido hat dabei kein gutes Gefühl. "Nein, nein. Die sind auf der falschen Fährte", befürchtet der Designer. Für ihn ist eine Crossbody Bag ganz einfach "eine Tasche, die quer über den Körper getragen wird". Lydia hat allerdings eine ganz andere Theorie und schockiert damit Crossbody Bag-Neulinge Alexandra und Juliane. 

Ob sich der schräge "Irrtum" noch aufklärt und welche Crossbody Bag unsere Leipziger Montagskandidatin Jule shoppt, seht ihr in der ersten Folge dieser Woche in voller Länge bei TV NOW.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Canan hätte sich mehr Veränderung von Jenny erhofft

"Es war nicht so, wie ich es mir vorgestellt hab"

Canan hätte sich mehr Veränderung von Jenny erhofft