MO - FR 15:00

Shopping Queen: Simone lässt sich von den "hübschesten Friseuren" stylen

Simones Shoppingtag lässt kaum zu Wünschen übrig

Bei "Shopping Queen"-Kandidatin Simone scheint es wirklich zu laufen: Noch über eine Stunde steht bei ihr auf der Uhr und das nächste Ziel ist schon der Friseur. Und hat sie den erstmal gefunden, wartet ein ganz besonderes Styling-Team auf die 39-Jährige. Auch Star-Designer Guido Maria Kretschmer ist hin und weg.

Orientierungsprobleme vom Feinsten

"Ich kriege hier gleich die Krise", schimpft die Donnerstagskandidatin Simone vor sich hin. "Das kann wirklich nicht wahr sein!" Um welche Probleme es sich hier handelt? Simone und ihre Shoppingbegleitung Mariana finden den Friseursalon einfach nicht. "Sind wir hier überhaupt richtig?", fragen sie sich und stehen ratlos auf der Straße. Offensichtlich nicht. Doch nach wenigen Minuten finden sie den Salon dann doch. Mit Simone läuft eben alles etwas chaotischer ab – dafür aber auch lebendiger und lustiger.

"Wir haben mit Abstand die hübschesten Friseure!"

Simone beim Friseur-Besuch.
In diesen Friseursalon wird Kandidatin Simone wohl noch öfter gehen.

Angekommen beim Friseur wird den Mädels (und auch Guido) dann aber schnell klar: der chaotische Weg hat sich allemal gelohnt. Denn Simone wird von gleich drei attraktiven Stylisten bedient: "Wir haben mit Abstand die hübschesten Friseure. Das ist doch Wahnsinn!" Da schaut auch Guido gerne hin: "Das ist ja ein ganzes Nest!"

Einen Haken gibt es in dem Friseursalon aber trotzdem: Nägel lackieren steht leider nicht auf dem Programm. Doch das Aussehen der Finger-und Zehnägel ist den Kandidatinnen beim Motto "Strandperle – eröffne in deiner neuen Beachwear die Beadesaison!" eigentlich wichtig…

Die ganze Folge mit Münchens Donnerstagskandidatin Simone könnt ihr euch schon vorab im Pre-TV bei TV NOW anschauen.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Nächste Woche geht's bei "Shopping Queen" nach Salzburg

Griaß di, Guido!

Nächste Woche geht's bei "Shopping Queen" nach Salzburg