MO - FR | 15:00

Shopping Queen: Steffi aus Hamburg präsentiert ihren Trenchcoat-Look auf dem Catwalk

Guido trauert um ein anderes Modell

Steffi präsentiert an Tag eins bei "Shopping Queen" in Hamburg ihr geshopptes Outfit zum Motto "Voll im Trench - Kreiere einen Look rund um deinen neuen Trenchcoat!" auf dem Catwalk. Star-Designer Guido Maria Kretschmer weint dabei immer noch einem anderen Modell hinterher.

Guido Maria Kretschmer: "Es ist nicht der Wahnsinn"

Kandidatin Steffi präsentiert ihren Trenchcoat-Look auf dem Catwalk.
"Shopping Queen"-Kandidatin Steffi präsentiert ihren Trenchcoat-Look auf dem Catwalk.

Steffi präsentiert auf dem Catwalk einen lässigen und sportlichen Look. Im Fokus steht ganz klar ihr Trenchcoat in der Farbe Lachs. Dazu passend kombiniert sie Sneakers in der gleichen Farbe. Die junge Studentin hat sich außerdem für eine graue Skinny-Jeans zusammen mit einem schwarzen, floralen Oberteil entschieden. Auch an Accessoires hat die 26-Jährige nicht gespart. Eine schwarze große Tasche, sowie große Kreolen und eine Choker-Kette haben es ebenfalls auf den Catwalk geschafft.

Doch ganz genießen kann der Fashion-Experte den Walk von Steffi nicht. Zu sehr trauert er noch einem andern Modell hinterher. In Guidos Augen wäre ein grüner Trenchcoat besser gewesen. Trotzdem findet Guido die junge Studentin in ihrem Look "sehr attraktiv". Auch ihre Haare und das Make-up bezeichnet er als "schön". Für den Fashion-Experten ist das Outfit ganz klar "harmonisch in den Farben". Das Motto sieht der Designer erfüllt, doch er ist sich sicher: "Es ist nicht der Wahnsinn." Für eine solche Aussage hat der Modeschöpfer allerdings eine ganz simple Erklärung auf Lager: "Weil ich einfach zu nah an dem alten Trenchcoat dran war und jetzt ein bisschen weiß, wie schwach der ist, also wie wenig Substanz der eigentlich hat." 

Auch die Tasche kann den Designer nicht wirklich milde stimmen. Laut Guido "killt" das schwarze Accessoire ein wenig das Outfit. Trotz seiner bisher geäußerten Kritik findet Guido den Look "lässig" und glaubt an "gute Punkte" für Steffi.

Im Vorher-Nachher-Vergleich gefällt Steffi dem Star-Designer am Morgen, wie auch am Abend gut. Der Mode-Designer findet sie am Abend allerdings noch ein wenig "differenzierter" und somit auch ein wenig besser. Wie werden die Konkurrentinnen Steffis Look bewerten?

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
"Also wenn die 'ne 34 ist, dann bin ich 'ne Größe 46"

Guido kann's kaum glauben

"Also wenn die 'ne 34 ist, dann bin ich 'ne Größe 46"