Showtime of my Life - Stars gegen Krebs

Die Diagnose Krebs muss nicht immer das Ende bedeuten

Showtime of my Life: Stefanie Hertel hat in ihrem Umfeld Krebserkrankungen erlebt

Showtime of my Life - Stars gegen Krebs
Sängerin und Moderatorin Stefanie Hertel liegt die Teilnahme an "Showtime of my Life - Stars gegen Krebs" sehr am Herzen. Foto: TVNOW © TVNOW

Stefanie Hertel hat in ihrem Umfeld Krebserkrankungen erlebt

Sängerin und Moderatorin Stefanie Hertel (41) ist als eine von acht Promi-Frauen bei der neuen VOX-Show „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“ dabei. Steht bereits mit vier Jahren gemeinsam mit ihrem Vater auf der Bühne. Bisher hat sie 22 Studio-Alben veröffentlicht und zahlreiche Preise wie den „Grand Prix der Volksmusik“, fünf „Kronen der Volksmusik“, drei „Goldenen Stimmgabeln“ und drei „Goldene Hennen“ gewonnen. Seit 2011 führt sie auch als Moderatorin durch zahlreiche TV-Formate. 2018 erscheint ihre Autobiografie „Über jeden Bach führt eine Brücke“. Im Jahr 2019 tritt sie mit ihrem Mann Lanny Lanner und ihrer Tochter als Band „More than Words“ mit Songs im Country-Rock-Pop-Sound ins Rampenlicht. Sie ist Botschafterin des Deutschen Tierschutzbundes und gründet 2016 den Verein Stefanie Hertel hilft e.V.

Stefanie ist überzeugte Vegetarierin und engagierte Tierschützerin. Sie fühlt sich gesund und fit und dennoch geht sie zur Vorsorge – um die Chance zu nutzen, bei möglichen Erkrankungen frühzeitig reagieren zu können. In den 90er-Jahren erkrankte ihre damalige Tanztrainerin Ruth Müller-Landauer an Brustkrebs. Die inzwischen 91-Jährige geht im Vogtland immer noch ihrem Beruf nach – das beeindruckt Stefanie Hertel sehr und zeigt ihr, dass die Diagnose Brustkrebs nicht immer das Ende bedeuten muss. Noch heute steht sie mit ihrer ehemaligen Tanzlehrerin in Kontakt. Warum „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“ für Stefanie Hertel eine selbstverständliche Herzensangelegenheit ist, erklärt sie so:

„Ich lasse die Hüllen fallen, das erfordert Mut. Seien auch Sie mutig – gehen Sie zur Krebsvorsorge!“

Als Sängerin sahnt Stefanie Hertel diverse Musikpreise ab

Stefanie Hertel wurde am 25. Juli 1979 im Vogtland als Tochter des Volksmusik-Sängers Eberhard Hertel und dessen Frau Elisabeth geboren. Sie hat eine Schwester und zwei Brüder. Bereits mit vier Jahren stand sie gemeinsam mit ihrem Vater auf der Bühne (1985, DDR-Fernsehen, „Oberhofer Bauernmarkt”). Nach der Wiedervereinigung nahm Hans R. Beierlein (montana Musikverlag) Stefanie Hertel unter Vertrag. In den Jahren darauf gewann sie zahlreiche Preise (darunter den „Grand Prix der Volksmusik“, 5 „Kronen der Volksmusik“, 3 „Goldene Stimmgabeln“ und 3 „Goldene Hennen“). 22 Studio-Alben hat Stefanie Hertel im Laufe ihrer musikalischen Karriere bisher veröffentlicht.

Seit 2011 führt sie als Moderatorin durch zahlreiche TV-Formate und Musik-Shows („Stars hautnah“, „Stefanie Hertel – Die große Show der Stars“ etc.). Im Frühjahr 2012 nahm die gebürtige Vogtländerin an der RTL-Show „Let’s Dance“ teil und schaffte es bis ins Halbfinale. 2018 gründete sie mit ihrem Mann und ihrer Tochter die Band „More than Words“. Im selben Jahr erschien ihre Autobiografie „Über jeden Bach führt eine Brücke: Geschichten aus meinem Leben“. Im Buch schildert sie die Entdeckung der Wunderwelt der Kräuter bei ihrer Großmutter: „Wer sich mit der Kraft der Kräuter nur ein wenig auskennt, spart sich manchen Gang in die Apotheke“. Im Sommer 2019 nahm Hertel als Panther verkleidet an der ersten Staffel der ProSieben-Musikshow „The Masked Singer“ teil.

Stefanie Hertel möchte sich selbst und andere an die Krebsvorsorge erinnern

Im Jahr 2016 hat Stefanie Hertel ihren Verein Stefanie Hertel hilft e.V. gegründet und ist Botschafterin des Deutschen Tierschutzbundes. Stefanie ist überzeugte Vegetarierin und engagierte Tierschützerin. Sie fühlt sich gesund und fit und dennoch geht sie zur Vorsorge – um die Chance zu nutzen, bei möglichen Erkrankungen frühzeitig reagieren zu können.

In den 90er-Jahren erkrankte ihre damalige Tanztrainerin Ruth Müller-Landauer an Brustkrebs. Die inzwischen 91-Jährige geht im Vogtland immer noch ihrem Beruf nach – das beeindruckt Stefanie Hertel sehr und zeigt ihr, dass die Diagnose Brustkrebs nicht immer das Ende bedeuten muss. Noch heute steht sie mit ihrer ehemaligen Tanzlehrerin in Kontakt.

Anfang Februar zeigt VOX „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“

Am Montag, 1. Februar und am Dienstag, 2. Februar 2021 jeweils um 20:15 Uhr zeigt VOX das große Showhighlight „Showtime of my Life – Stars gegen Krebs“ mit Stefanie Hertel und 15 weiteren Prominenten. Es beginnt am 1. Februar mit der Ladies Night. Am 2. Februar gibt es dann die große Show der acht Männer zu sehen.

Gastgeber Guido Maria Kretschmer wird die Stars auf ihrem mutigen Weg bis zur großen Show begleiten. Die „Let’s Dance“-Stars Motsi Mabuse und Joachim Llambi unterstützen die Stars bei ihrer Vorbereitung und dem Training für die Shows.

"Ich habe über 5000 Nachrichten über Instagram bekommen"

Bastian Bielendorfer nach "Showtime of my Life"

"Ich habe über 5000 Nachrichten über Instagram bekommen"