Am 27.11.2018

Sing meinen Song

Sing meinen Song 2017: Michael Patrick Kelly rührt Lena mit "Forever Young" zu Tränen

Große Gefühle beim Weihnachtskonzert

Bei gemütlicher Stimmung sitzen die "Sing meinen Song"-Stars beim Weihnachtskonzert 2017 zusammen und lauschen Michael Patrick Kellys Version von Bob Dylans "Forever Young". Dabei zeigt "Stadion-Paddy" mal wieder, was er drauf hat und berührt Lena mit seiner Version so sehr, dass sogar ein paar Tränen fließen.

Lena: "Mich hat es wirklich berührt"

"Ich habe schon ein bisschen Ehrfurcht vor dem Song", gesteht Michael Patrick Kelly kurz vor seinem Auftritt. Doch auch bei "Forever Young" von Bob Dylan zeigt der "Sing meinen Song"-Star wieder seine Wahnsinnsstimme und sein Gefühl für pathetische Songs. Besser hätte Lenas Wunsch wohl nicht in Erfüllung gehen können.

Mit seiner leidenschaftlichen Version trifft Michael Patrick die 26-Jährige mitten ins Herz und rührt sie sogar zu Tränen. "Ich fand's so ehrlich, wie er es performt hat. Mich hat es wirklich berührt. Ich fand es ganz, ganz toll", schwärmt Lena nach dem Auftritt und kämpft erneut mit den Tränen.

Michael Patrick Kelly wünscht den Stars "etwas Gutes"

Auch Michael Patrick selbst hat den "Forever Young"-Auftritt "sehr genossen". Er erklärt: "Das ist ein Song, den ich sehr gerne mag. Und den wunderbaren Menschen, die ich hier kennenlernen durfte etwas Gutes zu wünschen, hat glaube ich ganz gut gepasst."

Das komplette Weihnachtskonzert von "Sing meinen Song" 2017 gibt es bei TV NOW.de und in der TV NOW-App.