Frühjahr 2019 wieder im Programm

Sing meinen Song

Sing meinen Song 2018: Aus "Armour" wird bei Judith Holofernes "Feuer frei"

Judith Holofernes singt Reas Song "Armour" auf Deutsch

Schon vor ihrem Auftritt bei "Sing meinen Song" 2018 hat Judith Holofernes eine Überraschung für Rea Garvey: Sie hat seinen Song "Armour" umgeschrieben und ihn "Feuer frei" genannt. Als Rea das hört, ist er umso gespannter auf die Interpretation des Lieds. Und die haut ihn dann richtig vom Hocker.

Judith strahlt mit ihrer deutschen Version

"Ich habe Lampenfieber", gesteht Judith Holofernes vor ihrem Auftritt. Doch auf der "Sing meinen Song"-Bühne ist davon nichts mehr zu spüren. Mit ihrer blauen Gitarre performt sie den Song, als wäre es ihr eigener. Die "Wir sind Helden"-Sängerin genießt es in vollen Zügen und bewegt die Stars zum Mittanzen und Mitsingen.

Rea Garvey: "Ich liebe Judith"

"Mir war es sehr wichtig, dass Rea sich freut", gibt Judith Holofernes zu. Doch das hat sie sogar übertroffen. Der Rocker ist völlig aus dem Häuschen: "Ich liebe Judith. Wir müssen zusammen Musik machen." Auch die anderen sind tief beeindruckt. Marian Gold ist vor allem fasziniert von Judiths Gespür für Songtexte: "Es berührt mich einfach so im Inneren, dass mir jedes Mal die Tränen in den Augen stehen."