Aktuell nicht im Programm

Sing meinen Song

Sing meinen Song 2018: Johannes Strate begeistert Rea mit einer "dunklen" Version des Mega-Hits "Supergirl"

Johannes Strate performt den Mega-Hit "Supergirl"

2000 veränderte in Hit mit seiner Band Reamonn das Leben von Rea Garvey: "Supergirl". "Das war einer der Höhepunkte meines musikalischen Lebens", weiß der Sänger genau. Johannes Strate hat sich den besonderen Song ausgesucht und gibt ihn bei "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" 2018 zum Besten. Seine "dunkle" Version sorgt für Riesen-Begeisterung.

Johannes will Rea "eine Freude machen"

Johannes Strate und Rea Garvey verbindet eine jahrelange Freundschaft. Nun will der Revolverheld-Frontmann seinem Freund mit seiner "Supergirl"-Interpretation "eine Freude machen". Denn er weiß genau, wie viel Rea der Song bedeutet.

Ab der ersten Sekunde reißt Johannes' "dunkle" Version des Mega-Hits alle mit. Die Stars sind begeistert und belohnen ihn mit großem Applaus.

Rea Garvey liebt die "schweren Beats"

Johannes hat Rea mit seinem Auftritt "total weggehauen." Den Rocker begeistern vor allem die "schweren Beats", die den Song so "dunkel" machen. Alphaville-Sänger Marian Gold trifft es auf den Punkt: "Johannes hat es geschafft, den Song ganz neu auf die Bühne zu stellen."

Da er den Song für seine Frau geschrieben hat, hat er für Rea eine besondere Bedeutung. "Aber du hast sie geehrt heute", lobt der Rocker.