Am 27.11.2018

Sing meinen Song

Sing meinen Song 2018: Leslie Clios Disney-Version von "Auf dem Weg" ist der "Song des Abends"

Leslie singt Marks allererste Single

Der Song "Auf dem Weg" ist Mark Forsters "erstes Lebenszeichen" im Musikgeschäft, denn es ist seine allererste Single. Sie handelt von seiner Zeit auf dem Jakobsweg, die sein Leben verändert hat. Soul-Sängerin Leslie Clio knöpft sich den Song an Marks Tauschabend und macht daraus "ein kleines, feines süßes Lied" im Disney-Stil – was Mark Forster im Handumdrehen total verzaubert.

Mit dieser Version lässt Leslie Mark träumen

Als Leslie Clio "Auf dem Weg" das erste Mal gehört hat, entstand in ihrem Kopf "sehr schnell das Bild von Disney." Für ihre Performance schlüpft sie daher in die Rolle von "Pocahontas, die auf ihrem Baum steht." Leslie versieht den Song mit langen, "anmutigen" Tönen und sorgt bei Mark damit für verträumte Blicke.

"Sie hat mich die letzten Jahre Revue passieren lassen."

Mark freut sich unheimlich, dass Leslie diesen "megawichtigen Song" auf diese bezaubernde Art und Weise performt hat: "Sie hat mich die letzten Jahre Revue passieren lassen." Auch Johannes Strate ist begeistert: "Die deutsche Sprache steht ihr gar nicht schlecht." Mary Roos sieht das genauso: "Das passt zu hundert Prozent zu ihr!"

Die Konfettikanone für den "Song des Abends" geht an Leslie

"Ich habe die Songs echt anders gehört, als ich sie kannte", stellt Mark am Ende des Abends fasziniert fest. "Das Jahr ist für mich vorbei, was soll da noch kommen?" Trotzdem hat ihn eine ganz bestimmte Interpretation zum Nachdenken angeregt: Es gibt einen Song, der mich hat nachdenken lassen über die letzten paar Jahre." Und das ist Leslies Version von "Auf dem Weg". Für sie ist die Entscheidung "tatsächlich total unerwartet". Umso größer ist ihre Freude über die Konfettikanone und den "Song des Abends".

Ganze Folgen von "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" gibt es kostenlos bei TV NOW und in der TV-NOW-App zu sehen.