Sing meinen Song 2019: Jennifer Haben widmet "Out Of My Hands" ihrem verstorbenen Opa

Die leise Seite von Jennifer Haben

Ruhig und mit geschlossenen Augen - Jennifer Haben singt Milows "Out Of My Hands" für ihren Opa. Erst wenige Wochen vor der Südafrika-Zeit ist er gestorben. Bei dem Song zeigt die Front-Frau einer Metal-Band ihre leise Seite, die sonst eher selten zutage kommt. Jennifer legt so viel Gefühl in den Song, dass auch die anderen "Sing meinen Song"-Stars begeistert sind: "Ist schön, dass man sie mal so gehört hat."

Den Gänsehaut-Moment von Jennifer gibt es in voller Länge im Video zu sehen.

Hinter dem Song steckt eine bewegende Geschichte

Milow hat "Out Of My Hands" 2007 geschrieben - nach einem tragischen Erlebnis. Er hatte zuvor eine E-Mail von einem Mädchen bekommen mit der Bitte für ihre Freundin im Krankenhaus zu spielen. Das Krankenhaus war nur 15 Minuten von seiner damaligen Wohnung in Leeuwen, Belgien entfernt. Aufgrund seines Jobs antwortete Milow aber erst einige Wochen später, dass er das gerne machen würde. Im Video erzählt Milow, wieso seine verspätete Antwort tragische Folgen hatte.