Sing meinen Song 2019: Wincent Weiss erzählt die emotionale Geschichte hinter seinem neuen Song „1993“

Bewegender Auftritt beim Tauschkonzert

Es ist DER Gänsehautmoment des Abends: Wincent Weiss singt bei „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ erstmals sein neues Lied „1993“. Ein Lied über seinen Vater. Der 26-Jährige ist ohne ihn aufgewachsen und hat ihn nur einmal getroffen. Die ganze emotionale Geschichte zu dem Song, verrät Wincent im Video.

Wincent Weiss: "Ich schreibe die Songs für mich"

Eine Reaktion seines Vaters erhofft sich Wincent Weiss mit „1993“ nicht. "Ich schreibe die Songs für mich", erklärt der Musiker im Anschluss an "Sing meinen Song" in "Die Wincent-Weiss-Story". Darin spricht er auch über seinen Großvater, der einen besonderen Platz in seinem Leben einnimmt.

Wincents Auftritt zu "1993" in voller Länge