Exklusive „Sing meinen Song“-Vorschau

Sing meinen Song 2020: MoTrip gibt Rap-Kurse an Schulen

MoTrip schwelgt in Erinnerungen

Am vierten Tauschabend von „Sing meinen Song“ 2020 dreht sich alles um Rapper MoTrip und seine Songs. Da bleibt natürlich auch genug Zeit für einen kleinen Plausch auf der Couch. Dabei erinnert sich MoTrip an seine Zeit auf der höheren Handelsschule. Besonders Deutsch lag dem Rapper damals richtig gut. Warum? Weil er in seinem Leistungskurs das machen durfte, was er am besten kann: rappen! Im Video schwelgt MoTrip in Erinnerungen und erzählt von seiner Lieblingslehrerin.

Für MoTrip spielte Rap immer eine wichtige Rolle

Schon in der Schule war MoTrip klar, dass er später mal als Rapper durchstarten will. Umso schöner, dass der „Sing meinen Song“-Star von seinen Lehrern gefördert wurde. MoTrip gab sein Wissen an die anderen Schüler weiter und unterrichtete sie später in der Kunst des Sprechgesangs. Eine kleine Rap-Stunde von und mit MoTrip? Das wäre auch was für Jan Plewka: „So einen Rap-Kurs würde ich gerne belegen!“

Welche Songs die „Sing meinen Song“-Stars am vierten Tauschabend singen, gibt es hier nachzulesen.

„Sing meinen Song“ auf TVNOW streamen

VOX zeigt den Tauschabend von MoTrip am Dienstag, den 26. Mai, um 20:15 Uhr bei VOX. Mehr private Einblicke in das Leben des Rappers gibt’s direkt im Anschluss in der „MoTrip-Story“.

Online ist die neue „Sing meinen Song“-Folge bereits 7 Tage vor TV-Ausstrahlung auf TVNOW verfügbar.