Wichtige Botschaft bei "Sing meinen Song"

Für sie ist "Gar nichts okay": Mit diesem Tauschsong appelliert LOTTE an die ganze Welt

Welchen riesigen Unterschied zwei klitzekleine Wörter ausmachen können, beweist LOTTE am „Sing meinen Song“-Tauschabend von Johannes Oerding. Sein Song „Alles okay“ handelt eigentlich vom Weitermachen: Man soll immer wieder aufstehen und sich nicht unterkriegen lassen, auch wenn es manchmal weh tut. Doch LOTTE verwandelt den Hit komplett – und macht daraus „Gar nichts okay“. Mit ihrem eigenen Liedtext verarbeitet die 26-Jährige ihren Weltschmerz und appelliert an alle Menschen, wie wir oben im Video zeigen.

LOTTE kreiert eine "düstere Endzeitstimmung"

Aus Johannes’ Zeile „Dann ist es wieder okay“ wird plötzlich „F*ck, hier ist gar nichts okay“. Und damit meint LOTTE Krieg, Umweltkatastrophen, Hungersnot und noch viel mehr Leid auf der Welt. Ihre ganz klare Botschaft: Nicht wegschauen, sondern aktiv werden!

Johannes Oerding ist nach ihrem Auftritt völlig geflasht. „Der Song kriegt im besten Sinne eine düstere Endzeitstimmung, die ich aber wichtig finde“, erklärt der „Sing meinen Song“-Gastgeber. Für ihn ist es ohne Zweifel eine „Wahnsinns“-Version.

"Sing meinen Song" bei VOX und auf RTL+ sehen

Sie haben Johannes Oerdings Tauschkonzert verpasst? Kein Problem! Auf RTL+ können Sie die Folge jederzeit wiederholen. Viel Spaß! (kwa)

DAS sind die Tauschkonzert-Stars 2022

Johannes Oerding ist wieder Host

DAS sind die Tauschkonzert-Stars 2022