Die Sängerin kann am Tauschabend nicht zu Ende performen

Sing meinen Song: LOTTE wurde Opfer von sexualisierter Gewalt

LOTTE bleibt die Stimme weg
LOTTE bleibt die Stimme weg Zu viele traurige Erinnerungen 05:26

Ehrlicher. Radikaler. Näher. LOTTE steht vor der größten Veränderung ihres Lebens. Spricht auf ihrem neuen Album Themen über ihre Panikattacken und einen sexuellen Übergriff. Die Erinnerung daran überwältigt die sonst so selbstbewusste Sängerin bei „Sing meinen Song“, wie ihr in diesem Video sehen könnt.

Laura Dahm trifft "Sing meinen Song"-Sängerin LOTTE zum Interview

Laura Dahm trifft LOTTE zum Interview
Im Interview mit Laura Dahm kann LOTTE dann zum Glück schon wieder lachen. Foto: RTL / Markus Hertrich © VOX

Für die Doku „Die LOTTE-Story“ kommen wir der sensiblen Sängerin so nah wie nie zuvor. Wir folgen ihr in ihre Wahlheimat Berlin und selbstverständlich auch zum Tauschkonzert nach Südafrika. Es wird ein Portrait über eine junge Frau, die größer ist als ihre Selbstzweifel. Doch dass sie mit den Erinnerungen von früher nach wie vor zu kämpfen hat, wird bei einer Performance für „Sing meinen Song“ offensichtlich. Wie gut, dass sie mitfühlende Kolleginnen und Kollegen hat. Herzensmensch Kelvin Jones nimmt die sichtlich mitgenommene Sängerin in den Arm.

Was ist da los bei "Sing meinen Song"?

Wie die Geschichte weitergeht und was der Auslöser für LOTTEs Zusammenbruch ist, seht Ihr am Dienstag um 20:15 Uhr bei VOX oder jederzeit auf RTL+. Wir legen euch auch die Doku „Die LOTTE-Story“ ans Herz, wo ihr am Dienstag um 22:10 Uhr, direkt nach der Ausstrahlung von „Sing meinen Song“, mehr über die Künstlerin erfahren könnt (awe).

"SDP" und Clueso tanzen noch mal aus der Reihe

Letztes "Sing meinen Song"-Duett

"SDP" und Clueso tanzen noch mal aus der Reihe