Stadt, Land, Flucht - wir ziehen raus

Da freut sich Moderatorin Anni Dunkelmann gleich doppelt

Stadt, Land, Flucht: Bei dieser Behausung klappen den Häuslebauern die Kinnladen runter

Neuer Aussteigerspaß bei VOX. In der Immobilien-Doku “Stadt, Land, Flucht – Wir ziehen raus” dreht sich ab Sonntag alles um neue Lebens- und Wohnmodelle jenseits der teuren Großstädte. Auch das Ehepaar Susann und Bens hat genug von explodierenden Mieten und will aufs Land nach Brandenburg. Moderatorin Anni Dunkelmann ist dafür prädestiniert, denn sie hat die Landflucht schon vollzogen und kennt sich bestens aus in wenig besiedelten Landstrichen. Was sie Susann und Ben in diesem Video allerdings präsentiert, lässt das Ehepaar nur noch schräg aus der Wäsche gucken. Warum? Alles im Video zu sehen.

Ach, ausgebaut ist das bestimmt ganz hübsch

Höhlenmenschen würde es in diesem Hangar sicher sehr gefallen
Höhlenmenschen würde sich in diesem Hangar wohlfühlen © VOX

Dabei bekommen die Großstadtflüchtlinge eigentlich auch recht konventionelle Immobilien präsentiert. Ein hübsches Einfamilienhaus mit Hof und Hühnern als Nachbarn war dabei. Oder ein Haus in Bliesenthal, das nur knapp 30 Minuten von ihrem jetzigen Zuhause entfernt liegt. Aber was soll das hier? Ein kahler Hangar, in dem sonst Flugzeuge, aber keine Menschen schlafen. Das riecht sicher auch nicht gut. Aber Anni hat Spaß: „Wartet nur, bis ihr das ausgebaut seht“. Werden Susann und Bens, werden sie! Denn in jeder der angebotenen „Häuser“ dürfen sie übernachten, bevor sie sich entscheiden müssen. Voll fair von uns.

Susann und Ben sind nicht die einzigen bei "Stadt, Land, Flucht"

Der Wunsch nach dem Häuschen auf dem Land greift um sich. Weitere Paare und ihre Immobilien sehen wir deshalb ab jetzt jeden Sonntag um 19:10 Uhr bei VOX. Auf RTL+ gibt es die Sendung natürlich ebenfalls. (awe)

Möchte Familie Klein nach Halver ziehen?

Finale Entscheidung

Möchte Familie Klein nach Halver ziehen?