SO 20:15 Uhr

Vom Lieferservice bis zur Spendenaktion

Star-Köche Max Strohe und Tim Mälzer kochen in der Corona-Krise für Menschen in Funktionsberufen

Wie Tim Mälzer & Co. mit dem Corona-Chaos umgehen
Wie Tim Mälzer & Co. mit dem Corona-Chaos umgehen Lieferservice für Helden der Krise 02:37

Promiköche kämpfen für ihre Mitarbeiter und helfen bei "Kochen für Helden"

Unzählige Unternehmen in Deutschland stehen gerade still – auch die Gastronomie. Alle Restaurants, die kein Essen zum Abholen oder Liefern anbieten, bleiben vorerst geschlossen. Auch vor Promiköchen wie Tim Mälzer, Tim Raue und Ali Güngörmüş macht diese Regelung keinen Halt. Die TV-Gesichter haben wie alle anderen mit der Situation zu kämpfen. Warum sie trotzdem nicht aufgeben und wie sie auch jetzt noch helfen, zeigt unser Video.

Großartige Aktion „Kochen für Helden“

Tim Mälzer betreibt derzeit einen Lieferservice - allerdings der etwas anderen Art. Gemeinsam mit anderen Gastronomen unterstützt der "Kitchen Impossible"-Star die Aktion „Kochen für Helden“, das in Berlin von Sternekoch Max Strohe ins Leben gerufen worden ist. Tim beliefert kostenlos ein Krankenhaus in Hamburg, um sich so für den unermüdlichen Einsatz der Ärzte und des Pflegepersonals zu bedanken. 

Über die Aktion und wie es in der Krise weiter gehen soll, spricht Tim Mälzer auch in der aktuellen Folge des Podcasts "Wir und Corona". Die Folge steht kostenlos bei AUDIO NOW zum Abruf bereit. 

Tim Mälzer und andere Gastronomen unterstützen die Aktion "Kochen für Helden"

Jetzt "Kochen für Helden" unterstützen!

Sternekoch Max Strohe und seine Partnerin Ilona Scholl vom Berliner Restaurant "tulus lotrek" haben das wohltätige Projekt #KochenfürHelden gestartet, das nun als Crowdfunding-Aktion in die nächste Runde geht. Über die Crowdfunding-Plattform Startnext kann sich ab sofort jeder, der den Helfern und Helden des Alltags mit stärkendem Essen helfen will, mit einer Spende beteiligen.

Jede Spende wird vollständig dem wohltätigen Zweck der Bereitstellung von kostenfreien Essenslieferungen zugeführt – das bedeutet vor allem Waren-, Logistik und Produktions- und Fixkosten. Max Strohe und Ilona Scholl kochen in Berlin selbstverständlich unentgeltlich.

Auch in Hamburg wird die Aktion ausgeweitet. Dazu sagt Tim Mälzer: „Wir Gastronomen aus Hamburg schließen uns der Aktion #KochenfürHelden mit breiter Brust an. Wir haben hier so viele ungenutzte Kapazitäten, die Manpower, so viel Kreativität, wir haben die Locations und Kontakte und wollen unseren Teil dazu beitragen, dass wir diese Krise als Gesellschaft meistern. Wir haben uns beraten und jeder Hamburger Gastronom, der gerade die Möglichkeit hat, sucht sich einen ,Helden‘, eine Institution, einen Zweck, den er unterstützen will." 

Immer auf dem neuesten Stand in der Corona-Krise

+++ Alle aktuellen Informationen zum Corona-Virus gibt es jederzeit im Liveticker bei RTL.de +++

Das Coronavirus hält Deutschland und den Rest der Welt in Atem. Wie konnte es zur rasanten Verbreitung kommen und was bedeutet der Ausbruch für unseren Alltag? Warum Wissenschaftler schon lange vor dem Ausbruch vor dem Virus gewarnt haben, erfahren Sie in der TVNOW-Doku "Stunde Null - Wettlauf mit dem Virus".

Tim Mälzer: "Heute haben wirklich alle gewonnen"

Nach dem Duell gegen Haya Molcho

Tim Mälzer: "Heute haben wirklich alle gewonnen"