JETZT schon bei TVNOW & Montags 20:15

Survivor 2019: Marcel stellt sich dem härtesten Spiel der Welt

Marcel will an seine "persönlichen Grenzen" kommen
Marcel will an seine "persönlichen Grenzen" kommen Darum macht er bei "Survivor" mit 01:28

Marcel freut sich sehr auf den Wettkampf bei „Survivor“

„Durchhalten, überlisten, besiegen!“ Das ist das Motto für die 18 Spieler, die bei „Survivor“ 39 Tage lang auf einer einsamen Insel mental und körperlich alles geben müssen. Einer von ihnen ist Marcel. Er will auf der Insel der wahre „Survivor“ werden. 

„Survivor“ wird für Marcel eine „Grenzerfahrung"

Marcel stellt sich bei „Survivor“ dem härtesten Spiel der Welt.
Marcel stellt sich bei „Survivor“ dem härtesten Spiel der Welt. © TVNOW

Marcel ist ein echter Hamburger Jung. 1985 dort geboren und aufgewachsen, lebt er nach wie vor mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in der Hansestadt. Der 33-Jährige war acht Jahre Soldat einer Eliteeinheit und unter anderem auch im Einsatz in Afghanistan. Heute ist Marcel Teil der Berufsfeuerwehr Hamburg und arbeitet nebenher als Personaltrainer.

Sportlichen Ausgleich findet der 1,90 Meter große Hamburger beim Boxen, Kraft- und Fitnesstraining. Das hilft ihm auch bei der Vorbereitung auf die Abenteuershow. „Ich freue mich sehr auf den Wettkampf. ‚Survivor’ wird eine große Herausforderung und eine Grenzerfahrung für mich werden”, erklärt er seine Motivation für seine Teilnahme. „Aber auch das Preisgeld von 500.000 Euro lockt natürlich.”

Ab dem 09. September ist Marcel in der ersten Folge „Survivor“ 2019 bei TVNOW zu sehen. Ab dem 16. September zeigen wir euch die Show dann bei VOX im TV.