Survivor 2019: Während alle in der Gruppe arbeiten, „erkundet" Stephan das Gelände

Alle arbeiten, nur Stephan "erkundet" das Gelände
Alle arbeiten, nur Stephan "erkundet" das Gelände Verfolgt er eine ganz eigene Taktik? 00:59

„Hat jemand den Stephan gesehen?“

Die Spielerinnen und Spieler starten bei „Survivor“ in das größte Abenteuer ihres Lebens. Das bedeutet auch, dass sie sich auf einer einsamen Insel erst einmal eine Unterkunft bauen und alles für das tägliche Leben organisieren müssen. Alle packen mit an. Naja, fast alle: „Hat jemand den Stephan gesehen?“ Der „erkundet“ lieber die Gegend. Und die anderen Spieler haben auch einen Verdacht, warum er das tut.

„Er will sich einen Vorteil verschaffen“

„Survivor“-Spieler Stefan, der seinen Kontrahenten in der eigenen Gruppe zur Unterscheidung „Stephan mit PH“ nennt, hat da einen Verdacht. Er glaubt, dass sich Stephan immer wieder „abseilt“, „um sich einen Vorteil zu verschaffen. Auch den anderen Spielerinnen und Spielern in der Gruppe bleibt nicht verborgen, dass einer immer wieder mal auf eigenen Wegen unterwegs ist.

Alle vermuten: Stephan ist auf der Suche nach einem geheimen Immunitätsamulett. Aber ist das die richtige Taktik? Was die Spielerinnen und Spieler davon halten, könnt ihr euch hier im Video ansehen.

Wie sich das Verhältnis zwischen Stephan und der Gruppe weiterentwickelt und ob er das geheime Immunitätsamulett vielleicht sogar findet, das zeigen wir euch in der kompletten Folge „Survivor“ bei TVNOW. 

Was ist ein geheimes Immunitätsamulett?

Bei „Survivor“ sind geheime Immunitätsamulette versteckt. Diese können vom Finder im Gruppenrat eingesetzt werden, um nicht rausgewählt werden zu können. Wie das Spiel funktioniert und was die wichtigsten Begriffe bedeuten, erklären wir euch hier in unserem Insel-Lexikon.