Mittwochs I 20:15

The Good Doctor: Hill Harper spielt Dr. Marcus Andrews

Hill Harper spielt Dr. Marcus Andrews
Hill Harper spielt Dr. Marcus Andrews "Erzähl uns von Dr. Andrews" 00:56

Der Leiter der Chirurgie stellt Dr. Shaun Murphy in Frage

Dr. Marcus Andrews ist Leiter der Chirurgie am San José St. Bonaventure Krankenhaus. Er stellt Dr. Glassmans Art der Krankenhaus-Führung regelmäßig in Frage. Außerdem spricht er sich offen gegen die Einstellung von Dr. Shaun Murphy aus, da er seine Fähigkeiten als Chirurg anzweifelt. Gespielt wird Dr. Andrews von dem Schauspieler Hill Harper.

Hill Harper spielte schon in vielen Erfolgsserien

Hill Harper wurde am 17. Mai 1966 in Iowa City als Francis Harper geboren. Er ist Schauspieler, Bestsellerautor und gilt als "Sexiest Man Alive" (People Magazin 2004, 2014). Bevor er sich der Schauspielerei widmete, machte er seinen Abschluss an der Brown University sowie an der Harvard Law School, einer seiner Kommilitonen und Freunde war US-Präsident Barack Obama.

Seine erste größere TV-Rolle hatte Hill Harper in der US-amerikanischen Sitcom "Eine schrecklich nette Familie" (1993). Danach folgten Gastauftritte in Erfolgsserien wie "Der Prinz von Bel-Air" (1994), "Emergency Room – Die Notaufnahme" (1997) oder "Cosby" (1998). 2004 ergatterte er eine Hauptrolle in der US-Krimiserie "CSI: NY" und war über neun Staffeln hinweg bis 2013 als Detective Dr. Sheldon Hawkes zu sehen.

2015 spielte er an der Seite von Will Smith eine Nebenrolle im Drama "Erschütternde Wahrheit", bevor er im gleichen Jahr in der Krimiserie "Limitless" die Hauptrolle des Spellman Boyle verkörperte. Von 2016 bis 2017 bekam er eine Rolle in der mehrfach ausgezeichneten Serie "Homeland".

2018 ist Hill Harper als Dr. Marcus Andrews in der neuen VOX-Serie "The Good Doctor" zu sehen.

Ab dem 10. Oktober bringen wir die Serie endlich auch in Deutschland ins Free-TV. Bei TV NOW gibt es die Folgen bereits jetzt schon in voller Länge zu sehen.

Freddie Highmore spielt Dr. Shaun Murphy

"Erzähl uns von Shaun Murphy"

Freddie Highmore spielt Dr. Shaun Murphy

The Good Doctor

"The Good Doctor" bei VOX

​In der 18 Folgen umfassenden ersten Staffel der ABC-Serie "The Good Doctor" nach dem Drehbuch von "Dr. House"-Schöpfer David Shore muss sich ein junger autistischer Assistenzarzt den großen und kleinen Herausforderungen seines privaten und beruflichen Alltags stellen.

Shaun Murphy (Freddie Highmore) ist anders als seine Kollegen: Der autistische Chirurg ist inselbegabt und sowohl durch sein tiefgehendes medizinisches Verständnis als auch durch seine scharfsinnigen medizinischen Diagnosen ein echtes Genie. Sein Mentor und Jugendbekannter Dr. Aaron Glassman (Richard Schiff) hält daher große Stücke auf Shauns Fähigkeiten und verschafft ihm als Klinikchef des St. Bonaventure Hospitals in San José einen Job als Assistenzarzt in der dortigen Chirurgie.

Doch mit der Erreichung seines größten Zieles, fangen für den aus dem beschaulichen Wyoming stammenden Shaun die Probleme erst an: So spielend einfach ihm medizinische Diagnosen fallen, so unsäglich schwer tut er sich mit sozialen Kontakten und zwischenmenschlicher Interaktion. Seinen Kollegen behandeln den jungen Assistenzarzt wegen seiner naiven und direkten Art wie einen Sonderling und fürchten sogar um die gute Reputation des Krankenhauses. So muss Shaun gleich nach seiner Anstellung beweisen, dass er trotz seiner empathischen Einschränkungen und sozialen Schwächen in der Lage ist, Leben zu retten…

Die auf einer gleichnamigen südkoreanischen Serie basierende Drama-Serie "The Good Doctor" wurde von Shore Z Productions, Sony Pictures und den ABC Studios produziert und startete im Herbst 2017 in den USA mit beachtlichem Erfolg. Eine zweite Staffel wurde im März 2018 in Auftrag gegeben. Freddie Highmore wurde 2018 für seine fabelhafte Performance als hochbegabter autistischer Chirurg Shaun Murphy bei den Golden Globes 2018 als "Bester Hauptdarsteller in einer Drama-Serie" nominiert. Zuvor konnte er sich unter anderem bereits als junger Norman Bates in fünf Staffeln der Serie "Bates Motel" einen Namen machen.