Kitchen Impossible

Bekommt der Starkoch die Knödel noch gerettet?

Tim Mälzer muss bei Kitchen Impossible eingreifen: "Ich kann bei Kitchen wichsen wie kein Zweiter"

Mälzer muss die Knödel retten
Mälzer muss die Knödel retten Sepp Schellhorn verzweifelt 02:42

Was können Österreicher leiwand? Na klar: Skifahren, Kaiserschmarrn und Knödel! Da sollte Sepp Schellhorn mit der Aufgabe, Knödel zu machen, keine Probleme haben. Denken Sie, denken wir – denkt auch Tim Mälzer. Doch die Knödel geraden zäh und pappig. Zeit für Mälzer, da einzugreifen und zu „wichsen“, wie wir im Video zeigen.

Tim Mälzer muss die Knödel retten

Es war vielleicht auch nicht Sepp Schellhorns Tag – denn schon beim Einkauf der Kartoffeln greift er beherzt zu lilafarbenen Exemplaren. Vielleicht hat ihn das aus dem Konzept gebracht, denn der Teig für die Knödel gerät zur absoluten Katastrophe. Zäh, gummiartig statt fluffig und leicht. „Das ist zu grobschlächtig, das ist zu schmierig“, meckert Mälzer. „Was ist denn los mit dir“, will er von seinem Kollegen wissen. Doch der kann nur noch in seinen Dämpfer starren.

Jetzt merkt Mälzer, dass Sepp Schellhorn aus diesem Tunnel nicht mehr herauskommt und übernimmt die Verantwortung. Denn wenn es er eins kann, dann improvisieren, oder wie er in Küchensprache sagt: „Ich kann bei Kitchen wichsen wie kein Zweiter. Dann bin ich wirklich gut. Wenn ich keine Wahl habe. Dann denke ich nicht, dann lasse ich mein Herz und meinen Bauch wallen.“ Ob das die Knödel retten konnte, zeigen wir auch jetzt schon auf RTL+. (apa)

"Es gibt Geschenke"

Tim hat eingekauft

"Es gibt Geschenke"