VOX

Mit den Altstars auf der Bühne

"Viva Cuba!" - Nico Santos und Alvaro Soler erleben ihren persönlichen Musiktraum

Es ist der wohl größte Traum eines Musikers: Mit den eigenen, großen Vorbildern auf der Bühne zu stehen. Dieser Traum wurde für Nico Santos und Alvaro Soler jetzt wahr. Auf Kuba standen sie mit ihren großen Idolen vom „Buena Vista Social Club“ auf der Bühne und sangen gemeinsam deren größte Hits. Die besondere Atmosphäre diese einzigartigen Konzerts spürt man auch im Video.

Nico Santos und Alvaro Soler - zwei Musiker auf einer Wellenlänge

10 Tage Kuba. 10 Tage Inspiration und Lebensfreude pur. Auf Kuba begeben sich Nico Santos, der auf Mallorca aufgewachsen ist, und Halbspanier Alvaro Soler auf die Spuren einer legendären Band. Der einzigen Band, die es aus dem kommunistischen Land heraus zu Weltruhm gebracht hat. Die Rede ist vom Buena Vista Social Club.

Zusammen mit ihrer kubanischen Begleitung, der Sängerin Solangel, inhalieren die beiden erstmal Havanna und seinen ganz besonderen Charme. Was man hier an jeder Ecke spürt: Die Stadt lebt. Von der Musik. Ja sie ist Musik. Überall wird musiziert, getanzt. Und eines fällt bei den langjährigen Freunden immer wieder auf: wie sehr sie miteinander harmonieren. Was ist da die logische Konsequenz? - Bei zwei Sängern? Klar, ein gemeinsamer Song. Es wäre ja auch total dumm, wenn wir es nicht jetzt machen, wir sind beide hier, ich habe meine Gitarre hier, mein Mikro – alles.“ Wie der Song klingt, kann man jetzt auch auf RTL+ Musik anhören oder im Video unten ansehen. Die Dokumentation „Viva Cuba! Alvaro Soler und Nico Santos auf den Spuren von Buena Vista“ findet man natürlich auch auf RTL+ (apa)