Ab 09.02. Samstags (WH)

Club der roten Bänder

Was ist eine Stammzellspende?

Es gibt zwei verschiedene Arten der Stammzellspende. In den meisten Fällen (80%) werden Stammzellen über die sogenannte "periphere Stammzellspende" der Blutbahn entnommen. Die Spende dauert 4-8 Stunden an ein bis zwei aufeinanderfolgenden Tagen.

In wenigen Fällen (20%) werden die Stammzellen direkt aus dem Knochenmark entnommen. Bei dieser Methode wird dem Spender unter Vollnarkose aus dem Beckenkamm ca. 5 Prozent seines Knochenmarks entnommen. Innerhalb von etwa zwei Wochen regeneriert sich das Knochenmark beim Spender. Zur Knochenmarkentnahme bleibt der Spender für 2 bis 3 Tage im Krankenhaus.

Staffel 1: HIGHLIGHTS

ALLE VIDEOS
Leo erkennt: Seine Krankheit ist nicht sinnlos

Folge: "Die Reise"

Leo erkennt: Seine Krankheit ist nicht sinnlos