Aktuell nicht im Programm

Das perfekte Promi Dinner

Weinsahne-Törtchen mit Fruchtkern (Uwe und Iris)

Die Nachspeise von Uwe und Iris

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Biskuitboden hell 12 Stk.
Für die Fruchtkerne
Johannisbeere rot 100 g
Thymianzweig 1 Stk.
Zitronensaft 1 TL
Zucker 35 g
Etwas abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone
Für die Weinmousse
Gelatineblatt 3 Stk.
Bio-Zitrone 1 Stk.
Weißwein 140 ml
Zucker 30 g
Eigelb 2 Stk.
Sahne 270 ml
Außerdem
Silikonförmchen 12 Stk.
Johannisbeerrispen 12 Stk.
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 870,272 (208)
Eiweiß 1.34g
Kohlehydrate 13.50g
Fett 14.67g

1 Die Biskuitböden nach dem Grundrezept backen und ausstechen. Für die Fruchtkerne die Johannisbeeren waschen und von den Rispen streifen. Den Thymian waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Johannisbeeren, Thymian, Zitronensaft, Zucker und Zitronenschale mit dem Pürierstab pürieren. Das Püree durch ein Sieb passieren, auffangen und in kleine Förmchen gießen. Die Förmchen 3 Std. (oder über Nacht) ins Tiefkühlfach stellen.

2 Für die Weinmousse die Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten einweichen. Die Zitrone heiß waschen und abtrocknen, etwas Schale abreiben und 3 TL Saft auspressen. Den Wein mit Zitronensaft und Zucker in einem Topf aufkochen. Den Topf beiseitestellen und die Eigelbe unterrühren. Kuvertüre mit einem großen Messer hacken und unterrühren. Die Gelatine ausdrücken und mit Zitronenschale unter die Weißweinmischung rühren. Die Mischung abkühlen lassen (ca. 20 Grad).

3 Die Sahne steif schlagen. Ein Drittel der Sahne unter die Mousse rühren, den Rest vorsichtig unterheben. Die Silikonförmchen mit der Hälfte der Mousse füllen. Die Johannisbeerkerne aus den Förmchen lösen und jeweils einen Kern auf die Mousse geben, sodass er von der Mousse umschlossen ist. Die übrige Mousse darauf verteilen, jeweils 1 Biskuitboden darauflegen. Die Törtchen mindestens 3 Std. ins Tiefkühlfach stellen. Die tiefgekühlten Törtchen sofort aus der Form drücken und im Kühlschrank in ca. 3 Std. auftauen lassen. Die Törtchen mit 1 Johannisbeerrispe belegen und servieren.

 Sonja Frühsammer auf Zutatenjagd

Schnell ein paar Eier klauen

Sonja Frühsammer auf Zutatenjagd