Wilkes Welt - Ohne Plan zum Traumhaus

Wilke Zierden: "Perfektionismus ist nichts für mich"

Wilkes Welt - Ohne Plan zum Traumhaus - Neu bei VOX

Wilke Zierden aus Ostfriesland
© Thees Hinderks / Werkstatt

Ein Landhaus im Ostfriesen-Stil - dies ist das neue Projekt des 32-jährige YouTube-Stars Wilke Zierden in "Wilkes Welt - Ohne Plan zum Traumhaus", der sich Anfang 2020 dazu entschloss ein 5000 Quadratmeter großes Grundstück samt sanierungsfähigem Haus zu kaufen

Doch was ein solches Vorhaben alles mit sich bringt, hat der chaotische Hobbyhandwerker ein wenig unterschätzt. Nichtsdestotrotz nimmt Wilke gemeinsam mit der Unterstützung von Freunden und Familie die Herausforderung an und steckt schon mitten in den Umbauarbeiten. Ohne großen Plan und frei nach seinem Motto "Perfektionismus ist nichts für mich. Was ich anpacke braucht Ecken und Kanten, so wie ich!" geht es auch auf der Baustelle und in Wilkes Leben zu; und so hat er gleich zu Beginn bereits seine Wohnung gekündigt, doch sein neues Haus ist noch nicht ansatzweise bewohnbar. Ein Leben im "Hotel Mama" käme dem Ostfriesen da gerade recht. Doch wie werden Wilkes Eltern auf das Vorhaben ihres Sohnes reagieren.


Ab 15.11., sonntags, 18.10 Uhr.

Wilke bedankt sich beim ganzen Team

So waren die letzten 16 Wochen

Wilke bedankt sich beim ganzen Team

Wilkes Welt - Ohne Plan zum Traumhaus

„Wilkes Welt - Ohne Plan zum Traumhaus“ bei VOX

Die neue, 4-teilige VOX-Doku-Soap „Wilkes Welt - Ohne Plan zum Traumhaus“ begleitet YouTube-Star und Hobbyhandwerker Wilke Zierden bei seinem neuen Projekt: Ein eigenes Landhaus im Ostfriesen-Stil. Hierfür hat der 32-Jährige bereits Anfang 2020 ein 5000 Quadratmeter großes Grundstück mitsamt sanierungsfähigem Haus ergattert. Jetzt steckt der chaotische Youtuber mitten in den Umbauarbeiten. Allerdings hat er die Herausforderung, die so ein Vorhaben mit sich bringt, ein bisschen unterschätzt.

Wilke Zierden hat zwar keinen Plan, aber dafür jede Menge Motivation! Und so werden Familie und Freunde mit eingespannt, um seinen Traum vom eigenen Landhaus zu verwirklichen. Frei nach Wilkes Motto „Perfektionismus ist nichts für mich. Was ich anpacke braucht Ecken und Kanten, so wie ich!“ geht es nicht nur auf der Baustelle, sondern auch im Leben des Youtubers öfter einmal rauf und runter. Jede Menge neue Herausforderungen warten auf den Chaoten und seine Familie. Wilkes Wohnung ist bereits gekündigt, sein neues Haus aber noch unbewohnbar. Ein Fall für „Hotel Mama“. Aber was sagen die Eltern des 32-jährigen Hobbyhandwerkers dazu?

In „Wilkes Welt - Ohne Plan zum Traumhaus“ begleiten die Zuschauer Wilke Zierden auf seinem holprigen Weg zum Eigenheim. Kann er seinen Traum verwirklichen oder wächst ihm das Projekt über den Kopf?