MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: 13 Kleider - ist die Auswahl zu groß?

Jowita lässt sich nicht unterkriegen
Jowita lässt sich nicht unterkriegen Kleider-Marathon bei Jowita in Hameln 05:04

Jowita lässt sich nicht unterkriegen

Agata und ihre sechs Begleiterinnen geben Vollgas. 13 Kleider in unterschiedlichen Farben und Stilen werden ausgewählt. Da wird es selbst für Profi Jowita schwer, den Überblick zu behalten. 

Kleider-Marathon bei Jowita

Die Braut und ihre sechsköpfige Beraterinnen-Truppe wählten mal eben 13 Modelle aus. Agata konnte sich bereits für eine A-Linie begeistern, aber sie möchte auch noch alle anderen Kleider probieren.

Kleid Nummer drei ist körperbetont und muss jetzt aushalten, dass sechs Fremd-Meinungen auf es herniederprasseln. Die fließende Göttinnen-Robe ist genau genommen eine Meerjungfrau mit langer Schleppe und Blütenverzierung im Dekolletée-Bereich. Doch der "Götterfunke" springt nicht über. Also geht es weiter mit Kleid Nummer vier: Einer A-Linie in Braun, mit Tüllrock und tiefem V-Ausschnitt. Doch das fällt bei Braut und Publikum sofort durch: "Das ist nicht deins", ist die einhellige Meinung.

Modell Nummer fünf kommt wieder klassischer daher, als schmale A-Linie mit Carmen-Ausschnitt. Aber hier ist der anspruchsvollen Kundin der Ausschnitt zu geschlossen. "Ich hätte es gerne nur mit Trägern, ohne die Spitze", meint die Baut. Jowita hat verstanden: Gesucht wird ein schmales Modell, das die Oberweite betont.

Zwar hängen noch weitere acht Kleider zur Anprobe bereit, doch bei der Auswahl hat die Braut dieses entscheidende Detail nicht beachtet. Also legt Jowita jetzt selber los und sucht Kleider, die den Ansprüchen der Braut genügen könnten.

Führt der Einsatz der Expertin zum Erfolg? Bei TV NOW seht ihr die Sendung in kompletter Länge.

Alle Videos aus der Sendung

Ruby findet im Astrapahl nicht, was sie sucht

Ein ungewöhnliches Kleid soll es sein

Ruby findet im Astrapahl nicht, was sie sucht