MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Afsar Baratis Kundin will 8.000 Euro für ihr Brautkleid ausgeben

Mit dem hohen Budget kommen auch hohe Ansprüche

Brautmodenverkäuferin Afsar Barati hat in ihrer Mannheimer Boutique "Papillon" einen ganz dicken Fisch an der Angel: Ihre potentielle Kundin Oula hat stolze 8.000 Euro Budget mitgebracht! Eine Summe, von der viele andere Bräute nur träumen können. Die 31-Jährige hat allerdings auch einen sehr eigenwilligen Geschmack. Ob Afsar Barati diesen treffen kann?

Afsar Barati: "Ich glaube, man hört mein Herz klopfen!"

"Mein Geschmack ist ein bisschen besonders", gibt Oula selbst zu. Sie sucht ein Prinzessinnenkleid, welches besonders üppig mit Perlen und Blumen bestickt ist. "Wo man sieht, das Kleid ist auch wirklich bearbeitet worden", erklärt sie. Mit einem Budget von 8.000 Euro kein Problem, oder?

Nun ja, die Suche nach dem perfekten Kleid gestaltet sich für die werdende Braut um einiges schwieriger als man vielleicht vermuten würde. Bereits sieben Boutiquen hat die gebürtige Syrerin abgeklappert, jedoch erfolglos. "Wenn es hier nicht klappt, werde ich meine Familie in der Heimat kontaktieren und es in Damaskus anfertigen lassen", überlegt Oula sogar schon. 

Worte, die auch "Papillon"-Inhaberin Afsar Barati allmählich nervös machen. "Ich glaube, man hört mein Herz klopfen, es schlägt ganz schnell", gibt sie zu. "Ich weiß nicht, ob es heute etwas wird!"

Eine ganz schön schwere Mission für Braut und Verkäuferin. Werden sich die beiden einig und wird Oula ihr Traumkleid bei "Papillon" in Mannheim finden? Das seht ihr auch bei TV NOW. 

Alle Videos aus der Sendung

Ganz klare Entscheidung für Melanie

Ein Prinzessinnentraum

Ganz klare Entscheidung für Melanie