MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Anne möchte es schlicht und verhüllt

Das Brautkleid soll schlicht sein
Das Brautkleid soll schlicht sein Anne hadert mit ihrer Figur 04:53

Anne möchte nicht viel Haut zeigen

Ramonas Braut in Stralsund findet, dass sie ein paar Pfunde zu viel hat. Daher würde sie am liebsten in einem Kleid heiraten, das so viel wie möglich bedeckt: mit geschlossenem Dekolleté und Ärmeln. Profi Ramona findet aber, dass die 25-Jährige durchaus mehr Haut zeigen darf. 

Brautmodenprofi Ramona möchte Anne "überlisten"

Ramona Saffrans Braut Anne hat Rundungen, die sie lieber nicht in den Vordergrund stellen würde. Sie sucht deswegen ein schlichtes Brautkleid, das zu ihrer rustikalen Hochzeitsfeier in einer Scheune passt. Der 25-Jährigen ist besonders wichtig, dass ihre Figur gut verhüllt ist: "Ich habe so meine Vorstellungen. Ich hätte gern eins, was mit Trägern ist, oder über die Arme geht. Vielleicht auch einen Bolero." Sie macht sich Sorgen wegen ihrer "Winkeärmchen". Doch Brautprofi Ramona ist überzeugt, dass sich Anne überhaupt nicht verstecken muss.

Das erste Kleid kommt noch, wie von der Braut gewünscht, kaschierend daher. Anne trägt sonst eher gedeckte Farben. Umso mehr sind sie und ihre Begleiter gespannt, wie sie in weiß aussieht. "So fühle ich mich schon ganz wohl", freut sich die Braut, als sie sich das erste Mal sieht. Doch das Dekolleté ist ihr noch zu viel und das Spitzenmmuster ist auch noch nicht ihres. "Zu viel Omas Gardine", stellt Brautmodenprofi Ramona fest. Sie hat einen Plan: Das zweite Kleid hat zwar das gewünschte geschlossene Dekolleté, ist dafür aber schulterfrei. Ob die Braut da mitspielt?


Die ganze Sendung gib es natürlich auch bei TV NOW!

Alle Videos aus der Sendung

Kurz oder lang?

Doris in der Zwickmühle

Kurz oder lang?