MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Endlich ein Brautkleid für die Ewigkeit

Zwischen Tüll und Tränen: Auf diesen Moment hat Olga elf Jahre gewartet

Model-Mama Olga musste elf Jahre auf ihre Hochzeit warten
Model-Mama Olga musste elf Jahre auf ihre Hochzeit warten Erst die Familie, dann das Vergnügen 07:29

Olgas Fotos schmücken die Wände des Brautmodengeschäfts "Fünftejahreszeit"

Larissa Sabezkis heutige Braut ist für sie keine Unbekannte. Die 31-jährige Olga ist beruflich als Fotomodel unterwegs und war bereits Teil eines Brautmoden-Fotoshootings für Larissas "Fünftejahreszeit" in Detmold. Seitdem schmücken Bilder von ihr in wunderschönen Brautkleidern die Wände des Brautmodengeschäfts. Doch privat ist Olga nie in den Genuss gekommen, selbst ein Brautkleid zu tragen. 

Ihre große Hochzeitsfeier musste Olga damals "ein bisschen" verschieben

Durch ihren Beruf als Model hatte Olga bereits unzählige Hochzeits-Roben an. Und trotzdem hat sie bis heute keine exakte Vorstellung, wie ihr eigenes Hochzeitskleid aussehen soll. „Ich bin offen für alles“, meint die 31-Jährige gegenüber Profi Larissa Sabezki. Das ist auch kein Wunder, denn mit ihrer Topfigur sieht Olga einfach in jedem Kleid fabelhaft aus. Eins steht für die dreifache Mama dennoch fest: Ihr Brautkleid soll „richtig ‘Bäm’ machen“. Denn auf ihren großen Tag musste sie ganze elf Jahre warten.

Mit 20 Jahren heiratete Olga ihre große Liebe standesamtlich. Von einer üppigen Hochzeitsfeier träumte das Model damals schon. Zu diesem Zeitpunkt war sie allerdings mit ihrem ersten Kind schwanger – für Olga eine ungünstige Zeit, eine große Feier zu veranstalten. Deshalb musste sie eben ein bisschen warten. Doch aus „ein bisschen“ wurde eine sehr lange Zeit ...

Wird Olga nach el Jahren endlich ihr „Bäm-Kleid“ finden? Die Antwort findet ihr auf TVNOW – jederzeit und in voller Länge!

Alle Videos aus der Sendung

Lisa hat sich online direkt in mehrere Kleider verliebt

Fünf auf einen Streich

Lisa hat sich online direkt in mehrere Kleider verliebt