Zwischen Tüll und Tränen

Eigentlich verpflichtet der Name

Zwischen Tüll und Tränen: Ausgerechnet Sissy möchte keine Prinzessin sein

Sissys Herz schlägt für Rockabilly
Sissys Herz schlägt für Rockabilly Sissy, aber nicht Prinzessin 04:18

Sissy - Mit dem Namen müsste die Braut ja eigentlich ein Prinzessinnenkleid tragen. Aber es soll nun mal ein Petticoat im Fifties-Stil sein. Die Frau muss man kennenlernen und das kann man in diesem Video.

Zwischen Tüll und Tränen: Sissys Herz schlägt für Rockabilly

In Hameln möchte Kundin Sissy nicht wie die österreichische Kaisern aussehen, sondern wie eine coole 50er-Jahre-Rockabilly-Braut. Zusammen mit Jowita hat sie eine kleine Auswahl zusammengestellt, doch dann wird es schon eng. Mehr als drei Kleider in diesem Stil hat Jowita nicht in ihrem Geschäft. Alternativ müsste sich die Braut ein langes Modell auf Knielänge kürzen lassen. Das erste Kleid besticht durch eine tolle Taille und ein Spitzenoberteil mit kleinen Ärmeln. "Das ist schön", haucht Sissy.

Als nächstes probiert Sissy ihr Favoriten-Kleid an - einen knielangen Zweiteiler. Die gewünschten Ärmel liefert ein Spitzenbolerojäckchen. "Ist das nicht mega?", freut sich die angehende Braut. Besonders der weite Tüllrock begeistert Sissy. Die Kombination von Bolerojäckchen mit Carmenausschnitt lässt ihr Herz höher schlagen. Mit einem halblangen Schleier komplettiert Jowita den Fünfziger-Jahre-Look. "Ach Maus, du siehst toll aus", freut sich die mitgebrachte Mama, doch Sissy möchte ganz sicher sein und noch ein Modell probieren.

Ob das Kleid noch zu toppen ist? Das verraten wir jetzt auf RTL+ (awe)​

Alle Videos aus der Sendung

Saskia sucht das perfekte Prinzessinnenkleid

"Glitzer und Tüll und Bling-Bling"

Saskia sucht das perfekte Prinzessinnenkleid