MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Braut Ann-Kathrin hofft in letzter Minute auf das Einverständnis ihres Papas

Ann-Kathrin hat ihre unkonventionellen Brautschuhe dabei
Ann-Kathrin hat ihre unkonventionellen Brautschuhe dabei In Chucks zum Traualtar 03:57

In Chucks zur Trauung

Carola Ackermann wartet in ihrem Magdeburger Brautmodengeschäft "Fräulein Liebe" auf eine alte Bekannte. Braut Ann-Kathrin kommt aus der Heimat der Geschäftsinhaberin und hat sich von Carola Ackermann ihr Traumkleid schneidern lassen. Eigentlich steht heute nur noch die finale Anprobe auf dem Programm. Doch die junge Braut hat Papa Yves im Gepäck und der ahnt noch nichts von der unkonventionellen Schuhauswahl seiner Tochter. Zwei Tage vor ihrer Hochzeit will Ann-Kathrin ihrem Vater den Anblick nun schonend beibringen.

Werden sich Ann-Kathrin und ihr Papa einig?

"Ich hoffe, dass es ein weißes, langes Kleid ist. Wie man sich das im Märchen halt so vorstellt," träumt Papa Yves vor sich hin. Oh je, das klingt tatsächlich nach zwei völlig verschiedenen Welten. Weil Ann-Kathrin und ihr Verlobter nur standesamtlich heiraten, hat sie sich bereits für ein kurzes, aber trotzdem nicht weniger romantisches Brautkleid entschieden.

Sorgen macht sich die baldige Braut aber auch gar nicht so sehr um ihr Kleid, sondern vielmehr um Papas Meinung zu ihren Brautschuhen. Am Tag ihrer Hochzeit wird Ann-Kathrin nämlich in Chucks "Ja" sagen. Bei dem Hochzeitsmotto "Schick in Chucks" sollte das zwar keine große Überraschung sein – doch was hält der Papa von den lässigen Tretern? Klassische Brautschuhe wie aus einem Märchen sehen schließlich anders aus. 

Fällt Papa Yves beim Anblick der unkonventionellen Brautschuhe seiner Tochter aus allen Wolken? Seine Reaktion seht ihr in der kompletten Folge bei TV NOW.

Alle Videos aus der Sendung

Ein Glitzertraum wird wahr

Jennifer strahlt mit dem Kleid um die Wette

Ein Glitzertraum wird wahr