Zwischen Tüll und Tränen

Nach Jessicas Brautmoden-Marathon

Zwischen Tüll und Tränen: Kein Erfolg auf der "heißen Meile" Duisburg-Marxloh

Kundin Jessica hatte schon 30 Kleider an
Kundin Jessica hatte schon 30 Kleider an Kleider-Marathon 07:37

Die heutige Braut hat ordentlichen Vorlauf, was die Kleider-Suche betrifft. Denn sie hat bei ihrem Besuch auf der „Hochzeitsmeile" in Duisburg-Marxloh schon sage und schreibe 30 Roben anprobiert - und keine war gut genug. Diese Braut muss man gesehen haben – und zwar in diesem Video.

Die Nadel im "Zwischen Tüll und Tränen"-Dschungel

Eigentlich nicht gerade schlecht - so weiß die Braut immerhin, was sie NICHT will. Doch die Brautausstatterin ahnt nichts Gutes. Möglicherweise habe die Braut schon eine zu genaue Vorstellung von ihrem Traumkleid. „Dann ist es natürlich schwer, die Nadel im Heuhaufen zu finden“, gibt der Profi zu bedenken.  

Zwischen Tüll und Tränen
Freundin Olga (links) nahm Jessica (rechts davon) mit auf die Duisburger „Hochzeitsmeile". © VOX

Der Wow-Effekt ist Claudias „täglich Brot"

Bei Brautmodenexpertin Claudia Haskic ist Jessica allerdings in den besten Händen. Mit viel Feingefühl versucht die Verkäuferin herauszufinden, was Jessica will. „Ich möchte gerne so ein bisschen was Verspieltes haben, ein bisschen sexy vielleicht auch", formuliert die 32-Jährige die Erkenntnis ihres Brautmoden-Marathons.

Zwischen Tüll und Tränen
Unter diesen Rahmenbedingungen sucht die Braut. © VOX

Claudia soll für den Wow-Effekt sorgen. Eine Herausforderung, die die Ausstatterin gerne annimmt.

In dem Video seht ihr, welche Kleider sie dafür hervorzaubert.

„Zwischen Tüll und Tränen“ verpasst? Kein Problem, auf RTL+ könnt ihr die ganze Folge noch einmal anschauen. (awe)

Alle Videos aus der Sendung

Wie immer hat Uwe eine Lösung gefunden

Babykugel ist verpackt

Wie immer hat Uwe eine Lösung gefunden