MO – FR 17:00 UHR

Zwischen Tüll und Tränen

Vom Leihkleid zur opulenten Prinzessinnenrobe

Zwischen Tüll und Tränen: Braut Monika fand ihr erstes Hochzeitskleid schrecklich

Dieses mal soll alles perfekte sein

Alle guten Dinge sind drei – Pardon – natürlich zwei. Die 34-jährige Monika heiratet zum zweiten Mal in ihrem Leben und dabei will sie alles richtig machen. Vor allem ihr Brautkleid ist ihr besonders wichtig. Für ihre erste Hochzeit vor 17 Jahren hatte sie ein Leihkleid, das ihr noch nicht mal richtig gepasst hat. Das soll dieses Mal anders sein. Für ihre zweite Hochzeit sucht sie eine pompöse Prinzessinnenrobe.

Monika will den "Brautmoment" erleben

Das perfekte Kleid will sie bei „Brodani Wedding“ in Duderstadt finden. Die große Auswahl überfordert die Braut dabei. Sich zu entscheiden, fällt der zahnmedizinischen Fachangestellten besonders schwer. Mit in die Umkleide schaffen es am Ende dann drei Prinzessinnenkleider. Bei einer der ausgesuchten Roben erhofft sich die 34-Jährige den „Brautmoment“. Bei Robe eins und zwei bleibt der Wow-Effekt schon mal aus. Nun muss die opulente A-Linie im Blush-Ton mit Spitze für rund 1500 Euro das Ruder rumreißen ...

Zwischen Tüll und Tränen verpasst? Kein Problem, auf TVNOW könnt ihr die ganze Folge noch einmal im Stream anschauen.

Alle Videos aus der Sendung

Olivia liebt das "Gesamtpaket"

Traumkleid gefunden?

Olivia liebt das "Gesamtpaket"