MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Braut Nadine hat sich schon in ein Kleid verliebt

Was für eine Prinzessin
Was für eine Prinzessin Nadine schwebt aus der Anprobe 08:00

Harte Nuss für Ulrike Mandt

Ulrike Mandt begrüßt im "Brautmoden Renger" eine Braut, die nicht nur schwanger ist, sondern auch schwanger mit einem anderen Kleid geht. Ein Babybauch steht Ulrike also nicht im Weg, dafür Nadines Herz für ein anderes Kleid und die Konkurrenz, die das im Sortiment hat. Ulrike muss Nadine kleidtechnisch jetzt neu verlieben, am besten mit Hilfe von viel Spitze, aber wenig Tüll. So wünscht es sich zumindest die Braut. 

Ulrike zieht alle Register

Kleid Nummer eins ist eine Prinzessinnenrobe mit nur leicht ausgestelltem Tüllrock, Trägern aus Spitze und Strass-Applikationen, der Rücken ein wahrer Hingucker. Also wenn das die Braut nicht umstimmt, dann weiß auch die begabteste Brautmodenausstatterin nicht weiter. Das Kleid stößt auch auf äußerst positive Resonanz bei der zahlenmäßig großen Begleiterinnenschar. Doch die Braut ist nicht begeistert und das ist schließlich das Entscheidende.

Kleid Nr. 2 rasselt schon durch, bevor es überhaupt komplett angezogen ist. Bleibt als letzter Versuch nur noch eines übrig. Das letzte Kleid hat oben Träger aus Spitze, unten einen Rock aus Organza und dazu eleganten Rücken mit Perlenschnüren. Es erinnert Nadine stark an ihren Favoriten, der jedoch leider nicht auf Ulrikes Bügeln, sondern auf denen der Konkurrenz hängt. 

Schafft es Ulrike noch, der Braut eins ihrer Kleider schmackhaft zu machen? Bei TV NOW seht ihr das in voller Länge.

Alle Videos aus der Sendung

Wird Sabrina endlich fündig?

Es gibt immer ein "aber ..."

Wird Sabrina endlich fündig?