MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Ein echter Hingucker!

Zwischen Tüll und Tränen: Braut Nadine wagt sich an ein blaues Brautkleid

Ja mei, warum denn nicht

Es heißt ja, man solle bei der Hochzeit etwas Altes, etwas Neues, etwas Geborgtes und etwas Blaues tragen. Und natürlich ein wunderschönes Brautkleid. Warum also nicht ein blaues Kleid? Bei Beraterin Gisela aus Haag in Oberbayern löst Braut Nadine mit ihrem Wunsch jedenfalls Stirnrunzeln aus. Aber ja mei, warum denn nicht! Zunächst probiert die 29-Jährige zwei klassische Brautkleider an und dann fällt ihr die Lieblingsfarbe ihres Verlobten wieder ein. Expertin Gisela macht sich also auf die Suche nach dem einzigen, blauen Brautkleid, was sie im "Haus der Braut" anbietet. 

Wie die beiden klassischen Brautkleider bei Braut Nadine ankommen, seht ihr im Video. 

Alle Videos aus der Sendung

Wird die Designerin den Test bestehen?

Die Geburtstagsrobe als Generalprobe

Wird die Designerin den Test bestehen?