Zwischen Tüll und Tränen

Vage Vorstellungen, meinungsfreudige Begleiter

Zwischen Tüll und Tränen: Da kommt eine ganz schön explosive Mischung ins Brautgeschäft

Ganz schön gemein von Schwiegervater Alexander
Ganz schön gemein von Schwiegervater Alexander Kristina trägt eine Gardine? 04:02

Auch zu später Stunde öffnet das Wedding Team in Schlangen manchmal seine Türen. Für Krankenschwester Kristina ist das heute der Fall. Die 22-Jährige kommt mit der Unterstützung ihrer zwei Trauzeuginnen und ihrem Schwiegervater. Eine eher seltene Begleitung bei der Kleidersuche. Und explosiv dazu, wie man im Video sieht.

Ehrliche Meinungen sind bei "Zwischen Tüll und Tränen" nicht immer gefragt

Was das Brautkleid betrifft, sind die Vorstellungen noch recht überschaubar. Kristina sei zwar offen für alles, sagt sie – aber so ganz scheint das auch wieder nicht zu stimmen. Immerhin weiß sie schon, was sie nicht haben will. Eine Meerjungfrauen-Robe wäre beispielsweise gar nichts für sie. Und zu weit geschnitten sollte das Kleid auch nicht sein. In die Vorauswahl kommen drei relativ unterschiedliche Kleider. Was gefällt Kristina davon am besten?

Das erste Kleid löst sowohl bei der Braut, als auch bei den Begleitern Begeisterung aus. Aber es warten ja noch mehr Kleider auf Kristina. Kleid Nummer zwei kommt schon nicht mehr so gut an. „Ich finde, du siehst aus, wie in eine Gardine eingepackt“, fällt Schwiegervater Alexander dazu ein. Und auch die Braut selber gefällt sich nicht wirklich. Gardinenvergleiche braucht ja auch keiner. Damit ist das Kleid definitiv raus. Ein Brautkleid bleibt jetzt noch. Wird das Kristinas Traumkleid sein?

Ob sich Kristina in das dritte Kleid verliebt, könnt ihr in der ganzen Folge auf TVNOW sehen.

Alle Videos aus der Sendung

Braut Juliane sucht schon wieder ihr Traumkleid

Neue Suche, neues Glück

Braut Juliane sucht schon wieder ihr Traumkleid