Zwischen Tüll und Tränen

Spitze oder schlicht?

Zwischen Tüll und Tränen: Der Verlobte verdirbt Fanny die Lust am Kleiderkauf

Fanny und ihr Verlobter sind sich nicht einig
Fanny und ihr Verlobter sind sich nicht einig Im Zwiespalt 05:52

Frischgebackene Mama und Brautmodenexpertin Sanna Lindström aus Mönchengladbach freut sich darauf, nach ihrer Schwangerschaft endlich wieder angehende Bräute beraten zu können. Da sie ihr Baby jedoch ab und zu noch stillen muss, steht ihre Assistentin Sarah ihr sicherheitshalber zur Seite. Sannas Braut heute ist Fanny. Die 34-Jährige ist von Beruf Sachbearbeiterin und sichtlich nervös, denn es ist ihre allererste Anprobe. Zur Verstärkung hat Fanny ihre Mutter und die Freundin ihres Bruders mitgebracht. "Ich find zum Beispiel einen tiefen Rücken sehr schön und ich hätte eigentlich auch gerne viel Spitze", so stellt sich Fanny ihr Traumkleid vor. Aber warum denn eigentlich? Erklärungen gibt es im Video.

Der Bräutigam und Spitze vertragen sich nicht so

Fannys Verlobter Dennis würde an seiner Zukünftigen lieber etwas Schlichtes sehen, doch die Braut wünscht sich so gerne Spitze. Die Hochzeitskleiddiskussion ist für das Paar vorerst vom Tisch, denn "das verdirbt mir nur noch die Lust", sagt Fanny. Wird sie ihrem Verlobten bei der Anprobe nachgeben oder bleibt sie bei ihrem Herzenswunsch?

Folge verpasst? Kein Problem! "Zwischen Tüll und Tränen" gibt's in voller Länge auch auf RTL+ (awe)

Alle Videos aus der Sendung

Marinas größter Wow-Moment

Viel Emotionen

Marinas größter Wow-Moment