MO - FR 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Zwischen Tüll und Tränen: Die ehemalige "Austria's Next Topmodel"-Kandidatin Melisa ist nur schwer zu begeistern

Melisa will weiter probieren
Melisa will weiter probieren Schwierige Entscheidung 07:53

Melisa hat klare Vorstellungen - zu klare?

In Stuttgart sucht die ehemalige "Austria's Next Topmodel"-Kandidatin Melisa ihr Hochzeitskleid. Die zukünftige Frau von Profifußballer Steven Leweren weiß genau, was sie will und vor allem was nicht. Eine schwierige Aufgabe für Brautausstatterin Nihal Saridemir.

Die Braut ist wählerisch – ihre Begleiter aber auch

Melisa wünscht sich ein figurbetontes, rückenfreies Kleid und will auf gar keinen Fall eine Prinzessin sein. Diese Angaben sind normalerweise sehr hilfreich für die Brautausstatter - trotzdem lassen sich kaum Kleider finden, die die Braut anprobieren will. Mit viel Mühe haben es dann doch wenigstens vier Kleider in die Umkleide geschafft.

Aber nicht nur die Braut, auch die Begleiter scheinen sehr anspruchsvoll zu sein. Schon das erste Kleid kommt nicht bei allen gut an: "Es ist schön. Du kannst es tragen. Aber ich glaube, das bist nicht du." Und genau derselben Meinung ist Melisa dann auch. Also geht es direkt weiter mit dem nächsten Kleid, das sogar von der Brautausstatterin Nihal selbst entworfen wurde. Melisa ist zwar nicht wirklich aus dem Häuschen vor Freude, aber sie könnte sich zumindest schon mal vorstellen in diesem Kleid zu heiraten. Ein Fortschritt für Nihal. Die Trauzeugin ist da allerdings ganz anderer Meinung. Keine leichte Entscheidung für die Braut.

Ob Melisa ihr Traumkleid noch finden kann, seht ihr in der ganzen Folge bei TV NOW.

Alle Videos aus der Sendung

"Sie kann einfach alles tragen"

Wird Annas Figur zum Problem?

"Sie kann einfach alles tragen"