Zwischen Tüll und Tränen

Ob Meike das wieder geradebiegen kann?

Zwischen Tüll und Tränen: Dieses Albtraum-Kleid ist ein einziges Desaster

Annes Brautkleid ist ein Desaster
Annes Brautkleid ist ein Desaster Ein Albtraum auch für Meike 04:24

Das Kleid von Braut Anne macht nichts als Probleme: Die Änderungen sind noch nicht fertig und dann hat die Braut auch noch acht Kilo abgenommen. Ein einziger Albtraum. Wie Ausstatterin Meike darauf reagiert, seht ihr in dem Video.

1. Problem bei "Zwischen Tüll und Tränen": Das Kleid ist nicht fertig

Zwischen Tüll und Tränen
Die To-Do-Liste ist lang © VOX

Überrascht stellt Meike Buschening-Kaffenberger am Tag der Anprobe fest, dass noch nicht alle Änderungen am Kleid fertig gestellt wurden. Offenbar hat ihre Schneiderin diese vor dem Urlaub nicht mehr rechtzeitig geschafft. Nun muss sie zusammen mit ihrer zweiten Schneiderin Jill die Suppe auslöffeln. „Heute werde ich mit Jill ins kalte Wasser geschmissen“, äußert sich die Inhaberin.

2. Problem: Die Braut hat abgenommen

Zwischen Tüll und Tränen
Eigentlich hat Anne (rechts) gehofft, ihr Kleid heute endlich mitnehmen zu können © VOX

Schnell wird klar, dass das nicht das einzige Problem bleibt. Bei Braut Anne purzelten die Pfunde: „Seit der ersten Anprobe habe ich acht Kilo abgenommen“, erzählt sie besorgt. In der vergangenen Zeit war sie beruflich sehr eingespannt. „Das war gar nicht gewollt", fügt die 27-Jährige hinzu. „Den Trick hätte ich gerne“, scherzt Meike. Ob ihr das Lachen bald vergehen wird?

Die Antwort könnt ihr schon jetzt erfahren: Auf RTL+. (awe)

Alle Videos aus der Sendung

Welches Kleid wird es denn jetzt?

Sie macht es spannend

Welches Kleid wird es denn jetzt?